DU LIEST GERADE

DIY Challenge | Partydeko aus Papier | Stickrahmen...

DIY Challenge | Partydeko aus Papier | Stickrahmen, Transparentpapier & Lettering

Partydeko für den Tisch aus Stickrahmen und Transparentpapier
Da sitz ich mal wieder, einen Tag vor der Challenge und schreibe meinen Beitrag für Morgen. Irgendwie will das mit dem Zeitmanagement nicht so recht klappen. Vielleicht habt ihr ein paar Tipps für mich? Es ist mir ein Rätsel wie manche es schaffen solche Beiträge ewig im Voraus zu planen. Vielleicht brauche ich aber auch einfach den Nervenkitzel und das damit verbundene Risiko eben keine gute Idee abliefern zu können. Aber das macht eine Challenge ja auch aus, dass man gefordert ist und es einem eben nicht so leicht von der Hand geht. Meine Herausforderung besteht eben darin jeden Monat zu einem bestimmten Termin ein DIY zu einem vorgeschriebenen Thema fertig zu stellen.

Partydeko aus Papier, oder so ähnlich

Aus Stickrahmen und Transparentpapier wird schicke Deko
Ich geb zu, so eine richtig coole Partydeko ist mein DIY nicht geworden. Meine Stickrahmen mit Transparentpapier gefallen mir richtig gut, aber wenn ich an Party denke, dann sollte es vielleicht eher bunt sein. Oder sehe ich das falsch? Gut ich hatte auch zusätzlich noch an eine Beleuchtung gedacht, aber das sah einfach nicht so schön aus. Ich zeig euch einfach mal wie multifunktional meine Stickrahmen sind. Um noch mehr Partytaugliche Deko daraus zu machen, könnt ihr sie ja einfach als Inspiration nehmen.

Ihr braucht folgendes Material


Wer das mit dem Lettering schon so richtig drauf hat, kann natürlich direkt auf das Transparentpapier zeichnen. Ich habe mir zur Sicherheit eine Vorlage aus dem Netz gesucht. Das Transparentpapier eignet sich natürlich prima zum Abpausen und es macht richtig Spaß mit dem Fineliner darauf zu zeichnen.
Transparentpapier einfach auf die Vorlage legen und druchpausen
Vielleicht erinnert ihr euch noch an meine Herbstlichter die letztes Jahr während der Challenge mit Lisa entstanden sind. Übrigens auch eine schicke Partydeko.

Jetzt kommen die Stickrahmen

Falls ihr euch fragt wo ich diese coolen breiten Stickrahmen immer her habe… ich bin bei den Kleinanzeigen fündig geworden. Dort hatte jemand die Stickrahmen für 20 Euro angeboten und ich musste einfach zuschlagen. Ich würde ja zu gern wissen was damit so alles gestickt wurde und wer sie vor vielen Jahren in der Hand hatte. Die haben diesen typischen Oma-Kellergeruch. Wisst ihr was ich meine?

Ist das Lettering fertig, legt ihr den Stickrahmen auf und zeichnet den Rahmen ab, so dass ihr den Kreis anschließend ausschneiden könnt.

Nun wird der Stickrahmen aufgelegt und umrandet und schließlich das Papier ausgeschnitten

Nun bringt ihr etwas Klebstoff auf die Rückseite des Stickrahmens und drückt ihn auf die ausgeschnittenen Kreise. Nehmt am besten keinen flüssigen Kleber, da sich dadurch das Transparentpapier wellen könnte.

Mit einem Klebestift könnt ihr nun das Papier am Rahmen befestigen

So sehen die Rahmen von oben aus

Ein Stickrahmen viele Einsatzmöglichkeiten

Natürlich könnt ihr die Deko auch einfach mit einer Kordel an die Wand hängen. Ich finde die Rahmen machen sich aber aber auch auf dem Tisch ganz gut.

Außergewöhnliche Tischdeko aus Stickrahmen und Transparentpapier
Vielleicht auch als eine Art Namenskärtchen auf dem Teller. Oder einfach als hängende Deko an der Decke zwischen Luftballons? Ich bin mir sicher euch fällt noch einiges ein. Auch mit Farben lässt sich hier viel anstellen. Könnte mir das ganze auch toll als bunten Wandschmuck im Kinderzimmer vorstellen.

Auch auf dem Teller eine schicke Deko

Der Stickrahmen macht sich auch prima als Deko an der Wand

#5blogs1000ideen

Ich bin wahnsinnig gespannt welche Partydeko aus Papier ihr so gebastelt habt. Tragt euren Beitrag wie immer einfach unter dem unten stehen Link ein, so dass alle eure Kreation sehen können. Solltet ihr eure Ideen auf Instagram oder Facebook teilen, vergesst bitte unseren Hashtag #5blogs1000ideen nicht, so dass wir eure Idee auch finden. Schaut auch unbedingt bei Craftroomstories, Dekotopia, Titatoni und Bonny und Kleid vorbei. Die Mädels hatten mal wieder großartige Ideen!

DIY Challenge 2018 - 5 Blogs 1000 Ideen

 Loading InLinkz ...

Schon seit ich denken kann, liebe ich es zu Basteln und zu Werkeln. Auf meinem Blog findest du all meine DIY-Projekte und somit jede Menge Inspiration für Deko, Geschenke oder auch Einrichtungsideen für deine vier Wände. Viel Spaß beim Umschauen und Nachbasteln. Ihr wollt noch mehr erfahren?

VIELLEICHT GEFÄLLT DIR AUCH

  1. Jule

    26 August

    Daniiii, das ist Klasse geworden! Ich war so gespannt auf dein DIY und finde es großartig. Wir feiern ja langsam auf etwas ruhiger, oder? Ich drück dich, Jule

    • Dani

      26 August

      Lieben Dank Jule. Ja, hier wirds wirjklich ruhiger. Ich hab in den letzten Monaten so viele Kindergeburtstage gefeiert, dass ich jetzt einfach mal etwas ohne Farbe machen wollte 🙂

  2. Liebe Dani, also ich finde die Idee suuper! Da trau ich mich fast nicht mehr, meine zu zeigen 😉 Die breiten Stickrahmen sind so hübsch und selbststehend sind sie auch noch und dann das zarte Papier mit der Schrift. Sowas würde mir auch total gut gefallen. Ich finde auch nicht, dass Partydeko immer bunt sein muss. Nur passen muss sie und das tut sie bei dir sowieso 🙂 Ganz liebe Grüsse, Nadia

    • Dani

      26 August

      Vielen Dank Nadia. Ich freut mich sehr, dass dir meine Deko gefällt und bin froh, dass es nicht so am Thema vorbei zu sein scheint wie ich befürchtet hatte!

  3. Liska

    26 August

    So eine coole Idee, liebe Dani! Ich kann das echt kaum glauben, dass Du immer Last-Minute so Hammer Ideen hast! Mega!

    • Dani

      26 August

      Ich auch nicht 😀 Aber tatsächlich sind diese super spontanen oft die besten weil ich dann damit auskommen muss was ich zuhause habe und gezwungen bin daraus etwas zu machen 😉 Danke!!!

  4. Bonny

    26 August

    Aber klar ist das Partydeko! Und bunt muss es ja nicht auf jeder Feier zugehen – ich liebe deinen Stil! Und dazu passen die Papier-Stickrahmen perfekt. Kann ich mir toll als Tischdeko oder auf einem Sweet Table oder Buffet vorstellen ❤️

    • Dani

      26 August

      Oh das wäre auch eine tolle Idee! Man könnte sie auf einem Sweet Table als Beschriftung nutzen. Oder eben mit coolen Partysprüchen!

  5. Liebe Dani,

    also, die sind ja wirklich schick, die Stickrahmen. Ich mag die Kombi mit dem Transparentpapier auch echt super gern und die kann man ja nicht nur zur Party, sondern auch noch für die Wand verwenden. Oder gleich als Geschenk den Gästen mitgeben. Ach, da kann man einfach so viel mit machen.

    Liebe Grüße
    Dorothea

    • Dani

      26 August

      Ich liebe die Teile auch und bin so froh, dass ich noch eine ganze Kiste davon hab 🙂

  6. Filiz

    26 August

    Hach, ich liebe deine Ideen! Die Deko ist sooooo so schön geworden und bringt mich gleich auf eine Idee für den Studio-Umbau :)))

    Ganz liebe Grüße und ein tolles Wochenende dir,
    Filiz

    • Dani

      21 September

      Super cool! Da bin ich schon sehr gesapnnt 🙂

  7. Hofatelier Reichenbach

    26 August

    Genial mit dem Transparentpapier! Das sieht sooooo schöööön aus! Ein echter Hingucker, den Du da wieder gezaubert hast!
    Das sieht bestimmt auch mega zu Weihnachten aus mit den Lichterketten die Du dazugelegt hast.
    Liebe Grüße von Diana und Markus

    • Dani

      26 August

      Ja 🙂 Ich hatte auch gleich Weihnachten oder Silvester im Kopf 🙂

  8. Liebe Dani,
    die Deko ist absolut toll geworden! Ich kann mich auch an Deine Herbstlichter vom letzten Jahr erinnern, die sind ja ebenfalls sehr schön.
    Ich bin auch nicht so der bunte Partytyp und deine Deko gefällt mir, so schlicht wie sie ist, sehr gut. Ich kann mir das auch mit einem anderen Schriftzug für eine ländliche Hochzeit vorstellen.
    Und zum Thema „Zeitmanagement“ 🙂 Ich habe mir die Challenge Themen auf ein separates Blatt Papier geschrieben und wenn mir etwas zum Thema einfällt, schreibe ich es auf. Und kurz vorm Termin habe ich entweder 3-4 Ideen oder gar keine und stehe da und überlege was ich machen soll…. So oder so, es ist schließlich wurscht 🙂
    Hab noch einen schönen Sonntag Abend!
    Liebe Grüße,
    Andrera

    • Dani

      26 August

      Das ist eine prima Idee! Sowohl das mit der Deko zur Hochzeit, als auch die Ideensammlung vor den Challenges. Ich werd versuchen etwas in die Richtung zu machen. Aber wie gesagt, vielleicht braucht meine Kreativität das spontane Chaos aus 😀

  9. Ich finde deine Idee wie immer genial. Wenn man jetzt noch eine Möglichkeit finden würde, dass irgendwie mit dem Thema Aquarell zu kombinieren, wäre das der absolute Knaller vielleicht hast du ja eine Idee dazu 🙂

    LG Marc

    • Dani

      29 August

      Lieben Dank 🙂 Das Transparentpapier kann man auch prima Aquarellieren. Man sollte es dann nach dem Trocknen nur nochmal glatt bügeln. Sieht sicher auch toll aus!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzerklärung nachlesen.)