DU LIEST GERADE

DIY – Wie aus einer Flasche ein Upcycling-Wi...

DIY – Wie aus einer Flasche ein Upcycling-Windlicht wird

Tropische Tischdeko mit hella tahiti vibes
Werbung. Partner: hella Mineralbrunnen | Werbung auf Gingered Things

Ist das nicht ein fantastisches Wetter? Ich kann mich wirklich nicht erinnern, wann wir das letzt Mal so lange am Stück die Sonne genießen konnten. Dabei liegt der Sommer ja fast noch komplett vor uns. In all dem Sonnentaumel, kam die Mail von hella genau richtig. Denn inspiriert von der limitierten Edition hella „tahiti vibes“ bin ich gerade, entgegen meiner sonst eher dezenten Deko, ganz auf Tropen eingestellt. Gelb und Pink findet man bei mir eher selten, aber für eine richtige Gartenparty darf es bei mir auch gern mal etwas bunter werden. Und ich gebe zu, es macht tatsächlich fröhlich zwischen all dem Schwarz und Grau ein paar Farben blitzen zu sehen.

Windlicht aus Draht

Trinken ist wichtig

Um ehrlich zu sein gehöre, ich leider zu den Menschen die gern auch mal vergessen zu trinken (Warum ist das beim Thema Essen eigentlich nicht so?). So kann es tatsächlich auch passieren, dass ich beim Abendessen plötzlich merke, dass ich nur meine zwei Tassen Kaffee am Morgen getrunken habe. Ich weiß, das ist alles andere als gesund. Was mir hilft dieses Problem in den Griff zu bekommen ist, immer eine Flasche mit Wasser dabei zu haben. Denn steht das Getränk im Blickwinkel, trink ich auch. Neben viel Leitungswasser, darf es aber auch gern mal etwas mit Geschmack sein. hella „tahiti vibes“ schmeckt nach fruchtiger Passionsfrucht, abgerundet mit einem Hauch Vanille und bietet eine erfrischende Abwechslung.

tahiti vibes von hella

Ich liebe Upcycling

Wie ihr wisst liebe ich es aus vermeintlichem Müll neue tolle Dinge entstehen zu lassen. Aus Plastikflaschen und Draht kann man z.B. schicke Windlichter für die Gartenparty basteln. Alles was ihr braucht sind:

  • Plastikflasche
  • bunter Aludraht
  • Holzperlen
  • Wolle
  • Schere
  • Bastelzange
  • Kerze

Oberen Teil der Flasche abschneiden
Im ersten Schritt schneidet ihr entlang der ersten Rille nach dem Flaschenhals den oberen Teil ab. Nun nehmt ihr euch ein etwa 60 Zentimeter langes Stück des bunten Aludrahts. Nach etwa 5 Zentimeter beginnt ihr den Draht um das Gewinde der Falsche zu drehen und weiter über das breitere Teil, so lange bis der Draht aufgebraucht ist. Nun formt ihr die entstandene Spirale, so dass sie nach oben etwas schmaler wird.

Draht zu einer Spirale formen
Am Ende einen Haken formen

Quasten gehen immer

Nun kommt die Wolle zum Einsatz. Passend zum tropischen Thema hab ich gelbe Wolle gewählt. Wickelt die Wolle einfach um drei Finger bis ihr das Gefühlt habt, dass daraus eine dicke Quaste entstehen kann.

Wolle um die Finger wickeln
Mit einem Stück Wolle bindet ihr die Quaste oben zusammen und schneidet den unteren Teil auseinander. Das fertige Teil wird nun an den unteren Teil des Windlichts gehängt. Nutzt dazu das überstehende Stück Draht und biegt es mit der Bastelzange zurecht.

Quaste zurechtscheniden
Quaste an Draht befestigen

Jetzt fehlen nur noch ein paar Holzperlen und schon ist das Windlicht im tropischen Look fertig. Vielleicht habt ihr ja die Möglichkeit eine Schnur über den Tisch zu spannen, dann könnt ihr mehrere Windlichter aufhängen. Kerzen zaubern immer eine besondere Atmosphäre.

Holzperlen auf den Draht stecken

Gegen Langeweile hilft ein Spiel

Aus einem früheren DIY hatte ich noch eine Baumscheibe übrige. Daraus hab ich fix ein kleines Tic Tac Toe Spiel gebastelt. Ihr müsst nur Linien darauf zeichnen. Ein Spiele bekommt Steine, der andere die Flaschendeckel. Und schon kann es los gehen.

Tic Tac Toe Spiel aus Flaschendeckeln

Na welches DIY gefällt euch besser? Windlichter, oder Spiel? Ich werd jetzt gleich mal raus in den Garten gehen und mich gemütlich in die Hängematte legen. Natürlich mit einer Flasche Wasser und hella „tahiti vibes“.

Windlicht aus Draht. Upcycling


Schon seit ich denken kann, liebe ich es zu Basteln und zu Werkeln. Auf meinem Blog findest du all meine DIY-Projekte und somit jede Menge Inspiration für Deko, Geschenke oder auch Einrichtungsideen für deine vier Wände. Viel Spaß beim Umschauen und Nachbasteln. Ihr wollt noch mehr erfahren?

VIELLEICHT GEFÄLLT DIR AUCH

  1. Vroni

    16 Juli

    Wahnsinn was du immer für tolle Ideen hast.
    Mir gefallen beide Diys richtig gut, wobei mir das Windlicht noch einen Tick besser gefällt.
    Das werde ich bestimmt auch mal basteln.
    Lieben Dank für die tollen Anregungen.
    Liebe Grüße Vroni

    • Das freut mich riesig Vroni 🙂 Ich wünsch dir auf jeden Fall ganz viel Spaß beim Nachbasteln.

  2. Liebe Dani,
    deine Bilder sprühen vor Sommerlaune! Sooo schön!
    Das Upcycling Projekt ist genau meine Kragenweite und gefällt mir sehr.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzerklärung nachlesen.)