Stulpen für die Vase

Ich hab lange überlegt ob ich daraus überhaupt einen Blogbeitrag machen soll, aber nun gefällt es mir so gut, dass ich es euch nicht vorenthalten möchte 🙂

Wie immer zur kälter werdenden Jahreszeit wird alles dick eingepackt. Am besten in Strick. Ich liiiiebe Strick, aber bin ehrlich gesagt zu faul Stricken richtig zu lernen und hab auch einfach nicht die Zeit dazu wochenlang an einem Schal zu arbeiten.

Da ich es aber ganz toll finde auch in der Wohnung das ein oder andere warm einzupacken, hab ich einfach ein paar Stulpen zweckentfremdet und über eine Vase gezogen. Geht fix und sieht gleich ganz anders aus… und vor allem winterlich… auch wenn erst Herbst ist 😉 Stulpen gibt es ja in allen Farben und Mustern und so kann jeder das passende Paar für seine Vasen kaufen.
Vielleicht habt ihr auch noch alte Socken, Schals, oder gestrickte Pullis im Schrank die ihr nie wieder anzieht. Bei einem Schalt müsst ihr nur ein entsprechend großes Stück abschneiden und zusammenähen. Beim Pulli einfach den Ärmel abschneiden und über die Vase ziehen und an der Schnittkante umlegen oder rollen. Geht ganz fix, kann jeder und man muss nicht extra lange Stricken oder Häkeln lernen 😉

Ich hoffe ihr freut euch über diese schnelle Upcycling Idee und könnt so eure Pflanzen auch schonmal auf die kälter werdenen Tage einstimmen.

Materialquelle:
Stulpen: dm

 

Merken


Schon seit ich denken kann, liebe ich es zu Basteln und zu Werkeln. Auf meinem Blog findest du all meine DIY-Projekte und somit jede Menge Inspiration für Deko, Geschenke oder auch Einrichtungsideen für deine vier Wände. Viel Spaß beim Umschauen und Nachbasteln. Ihr wollt noch mehr erfahren?

VIELLEICHT GEFÄLLT DIR AUCH

  1. Liebe Dani,
    gefällt mir sehr gut.
    Hab ich auch schon mal gemacht :-))
    Falls es dich interessiert, schau mal hier:
    http://meinegruenewiese.blogspot.de/2012/01/diy-gestricktes-kissenstrickhulle-fur.html
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    • Perfekt! Das steht auch noch auf meinem Plan 🙂 Bin nur noch nicht an die Nähmaschine gekommen. Was gibt es Schöneres als alte Sachen so herzurichten, dass man sie wieder mag!

  2. Claudia

    5 November

    Eine tolle Idee, werde ich mir gleich mal vormerken!
    Liebe Grüße
    Claudia

  3. charlotte

    5 November

    Sieht sehr hübsch aus 🙂

    • Kann man auch mit Filz usw. noch mehr aufhübschen, aber ich wollte die Stulpen ersteinmal im Originalzustand lassen für den Fall, dass ich sie doch noch anziehe 😉

  4. Herzensblut

    6 November

    Ah Stulpen dafür zu nehmen bin ich noch nicht drauf gekommen, ich hab letztens so was gestrickt für meine Küche, bin aber noch nicht dazu gekommen es in den Blog zu stellen. Ich finde dein Foto übrigens sehr gelungen!

    Glg von Herzensblut

    • Ich beneide wirklich jeden, der in angemssener Zeit so etwas stricken oder häkeln kann!
      Freut mich auch sehr, dass die das Bild gefällt! Es war letztendlich der Grund, warum ich den Post überhaupt gemacht habe 😉

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.