DU LIEST GERADE

Neuer Fliesenspiegel mit Masking Tape

Neuer Fliesenspiegel mit Masking Tape

Im Laufe meiner Blog- bzw. Bastelzeit habe ich schon so einiges an Materialien ausprobiert. Klar war da auch die ein oder andere Enttäuschung dabei. Stoffstifte, die nach wenigen Strichen den Geist aufgaben, oder Zement der so schnell fest wird, dass man kaum eine Chance hat etwas fertig zu stellen. Aber es gibt auch Materialien die mich immer wieder aufs Neue begeistern. Dazu gehört unter anderem Masking Tape. Perfekt um den Fliesenspiegel in der Küche neu zu gestalten.

Weiße Fliesen sind doch langweilig

Ich bin einfach fasziniert wie toll es sich verarbeiten lässt. Wenn mal etwas nicht direkt sitzt, lässt es sich rückstandslos abziehen und wieder neu ankleben. Ich mag, dass es sich nicht wie Plastik anfühlt, sondern schön matt und auch leicht transparent ist. Einfarbig, bunt, oder mit Muster bzw. Text, dem Design sind eigentlich keine Grenzen gesetzt und so ist es auch mit der Verarbeitung. Ich hab damit schon Geschenkpakete beklebt, Gläser, Bilderrahmen, Wände… und jetzt eben auch die Fliesen in der Küche. Mit dem 10 cm breiten Casa Tape von mt war das super easy. Ich hab einfach die Hälfte der Fliese beklebt, mit einem Lineal fixiert und mit dem Cutter abgeschnitten. So hatte ich dann auch direkt schon den passenden schrägen Ansatz für die nächste Fliese.

Das Muster ist zwar etwas retro, aber das kann ja jeder machen wie er möchte. Anfangs war ich mir bezüglich der Farbe auch nicht ganz sicher, aber das schöne an Apricot ist, dass es wieder etwas frisches, sommerliches in die etwas trübe Jahreszeit bringt.
Und was ich an Masking Tape so toll finde ist, dass ich es einfach wieder abnehmen kann wenn es mir nicht mehr gefällt. Keine Klebereste, keine Arbeit. Tolles Zeug!
Ich glaube ich werde mich jetzt auch noch an die unendlich unansehnlichen Dekorfliesen in unserem Bad wagen. Davon werd ich euch dann bei facebook berichten.

Was habt ihr denn schon so alles mit Masking Tape verschönert? Ich bin offen für jede Art der Inspiration.

Merken

Merken


Schon seit ich denken kann, liebe ich es zu Basteln und zu Werkeln. Auf meinem Blog findest du all meine DIY-Projekte und somit jede Menge Inspiration für Deko, Geschenke oder auch Einrichtungsideen für deine vier Wände. Viel Spaß beim Umschauen und Nachbasteln. Ihr wollt noch mehr erfahren?

VIELLEICHT GEFÄLLT DIR AUCH

  1. hi dani,
    sehen ja richtig klasse aus deine "neuen" küchenfliesen! tolle veränderung und so breite masking tapes hab ich auch noch nie gesehen – sehr praktisch. da werd ich gleich mal nachschauen gehen.. 🙂

    eine tolle woche für dich!
    liebe grüße
    rebecca

    • Oh lieben Dank 🙂 Da freu ich mich, dass ihr dir noch etwas Neues zeigen konnte! Dir auch ne tolle Woche!

  2. Das ist echt eine coole Idee! Vielleicht probiere ich das irgendwann mal im Bad. 🙂

    • Das steht auf jeden Fall auch noch auf meiner Liste. Ich hoffe das Ganze hält auch gut bei etwas mehr Feuchtigkeit im Raum!

  3. Liska

    6 Oktober

    Sehr cool! Mir gefällt auch die Farbe. Ich wusste zwar, dass es MT in verschiedenen Größen gibt, aber so groß? Das ist ja richtig praktisch!
    Liebe Grüße
    Liska

  4. Was für eine super Idee! Fliesen umzugestalten ist ja eigentlich gar nicht so einfach, rausreißen ist dann doch gleich mal aufwändig, dreckig und teuer 🙂 Aber die Idee find ich richtig klasse!
    GLG Charlotte

  5. Ich habe auch meine Liebe zu Maskingtape entdeckt. Ist wirklich ein tolles Zeug. Schöne Idee das für die Fliesen zu nehmen.
    Liebe Grüße, Sandy

  6. Liebe Dani,

    das sieht wirklich super aus! Ich überlege schon länger den Fliesenspiegel hinter dem Herd so zu verschönern und auch mit Dreiecken! Das ist ja echt witzig es nun bei Dir zu sehen! Vielleicht tätige ich ja auch mal eine Bestellung bei Connox!

    Lieben Dank für die Inspiration und viele Grüße, Kathrin

    • Hallo Kathrin, wirklich witzig, dass wir die gleiche Idee hatten. Der Aufwand ist wirklich gering aber der Effekt groß. Lohnt sich auf jeden Fall und am Ende hat man immer noch genug Masking Tape für ander tolle Projekte.

  7. Das schaut wirklich stark aus!!! Mein zweiter Gedanke war: wie putzt man das?? Unser Fliesenspiegel am Herd ist regelmäßig mit Tomatensauce u Fettspritzern übersät u muss gereinigt werden…

    • Da hast du in der Tat die richtige Frage im Kopf… Mit Sicherheit, ist diese Form der Gestaltung nicht für die Ewigkeit. Soche Dinge die spritzen koche ich auf den vorderen Herdplatten und sonst versuch ich aufzupassen. Mal sehen was ich in einem Monat mit den Fliesen mache 😉 Aber man kann die Idee ja vielleicht auch an einer Stelle anwenden an der es nicht so heiß hergeht.

  8. Liebe Dani,
    wir von mt masking tape sind ganz begeistert von deiner Umsetzung mit den Fliesen. Aber auch insgesamt hast du einen wundervollen Blog! Und das du das alles mit Familie und Haus so gut vereinbarst: TOLL!!! Wir würden dich gerne in unserer neuen Rubrik "Blog der Woche" auf http://www.mt-maskingtape.com vorstellen. Lass uns gerne in Kontakt bleiben und zeig uns immer gerne, wenn du wieder einmal etwas mit mt masking tape machst.
    Wir freuen uns darauf!!
    Ganz liebe Grüße an dich und deine Familie
    mt-Kerstin

    • Freut mich sehr, dass euch die Idee gefällt 🙂 Ich weiß gar nicht mehr was man früher ohne Masking Tape gemacht hat 😀
      Beim Blog der Woche bin ich natürlich gern dabei! Ich meld mich.

  9. Ich bin ja schon lange absoluter "mt Fan" und habe schon alles Mögliche damit verschönert. Nur das breite Band – das habe ich noch nicht ausprobiert. Dass ich das aber definitiv noch tun muss, davon has du mich heute überzeugt. :a
    Danke! vonKarin

  10. Very useful information article. Thanks for sharing. Please Visit:

    Kuechenruewand

  11. […] und meinen Fliesenspiel umdekoriert. Vielleicht erinnert ihr euch noch an das DIY mit dem Maskingtape? So sah das Ganze vorher aus. Ich hab lange überlegt ob ich mir Fliesenaufkleber hole, aber […]

  12. Fine

    24 Oktober

    Für unsere neue Küche müssen wir uns auch demnächst für neue Fliesen entscheiden. Leider gibt es so eine große Auswahl und ich weiß nicht so recht wofür ich mich entscheiden soll. Die Farbe von deinen Fliesen sieht aber echt super aus und auch das mit dem Masking Tape gefällt mir super. Würde das auch im Bad gehen? Dort ist die Feuchtigkeit ja etwas höher und ich frage mich ob das hält.

    • Dani

      24 Oktober

      Hallo Fine, freut mich, dass dir die Idee gefällt. Ich bin mir sicher, dass das auch im Bad funktioniert. Denn direkt hinter dem Kochfeld kommt es öfter vor, dass der heiße Wasserdampf am Fliesenspiegel hochsteigt. Trotzdem hält das Maskingtape. Nur direkt in der Dusche würde ich es jetzt nicht platzieren.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzerklärung nachlesen.)