DU LIEST GERADE

Eine Sprossenwand als Deko für das Wohnzimmer R...

Eine Sprossenwand als Deko für das Wohnzimmer – der beste Sperrmüll-Fund ever!

Eine Sprossenwand vor schwarzer Wand. Nicht nur super schicke Deko im Wohnzimmer auch ein prima Platzwunder
Kennt ihr dieses Gefühl, wenn man einen meeeega Schnapper gemacht hat? Als ob man einen Schatz gefunden hätte, bzw. genau das entdeckt hat, was einem noch gefehlt hat. Genau das ist mir tatsächlich vor ein paar Wochen passiert. Hier war wieder einmal Sperrmüll angesagt. Früher hab ich diesen Tag fast noch herbei gesehnt, da ich Sperrmüll damit verbunden habe, etwas Altes zu finden was ich etwas aufmöbeln kann. Seit hier aber schon Tage vorher die weißen Lieferwagen Tag und Nacht alles abgrasen ist es fast ein Ding der Unmöglichkeit etwas Tolles zu finden. Meistens sind die brauchbaren Dinge schon nach gefühlten 10 Sekunden von der Straße verschwunden. Ist das bei euch auch so? Dieses Jahr war es so, dass ich gerade aufbrechen wollte um meine Kinder aus der Kita abzuholen, als mein Nachbar eine Sprossenwand auf die Straße stellt. Sie sah aus wie neu und ich konnte kaum glauben, dass er sie los werden wollte. Also hab ich nochmal nachgefragt, aber er hatte sich wohl schon eine neue besorgt und daher keine Verwendung mehr. Ihr könnt euch nicht vorstellen wie happy ich war. Ich mein, als ich das erste mal bei Kerstin von sanvie-mini eine Sprossenwand auf dem Blog entdeckt habe, wollte ich auch eine für das Kinderzimmer haben und nun stand da eine… geschenkt und so gut wie neu!

Eine Sprossenwand zieht um

Also hab ich mir die Sprossenwand, nach Absprache mit dem Nachbarn, unter dem Arm geklemmt bevor der nächste Lieferwagen um die Ecke bog und hab sie im strömenden Regen in der Garage abgestellt und mir ein Loch in Hausgröße in den Bauch gefreut! (Falls ihr kein Glück beim Sperrmüll habt, zu Dekozwecken reicht ein ganz einfaches Modell, wie z.B. dieses*.)

Schwarze Farbe und Sprossenwand im Wohnzimmer als wahrer Hingucker!

Es war allerdings auch recht schnell klar, dass das coole Teil aus Holz doch lieber in eine bisher ungenutzte Ecke im Wohnzimmer kommt. Eigentlich war auch der Plan, dass die Kinder trotzdem daran klettern können sollen. Leider ist die schwarze Farbe aber etwas empfindlich und die Wand wird sofort fleckig wenn man sie berührt. Also doch „nur“ zur Deko, aber das ist für mich völlig in Ordnung… für die Kids hoffentlich auch.

Endlich eine schwarze Wand

Schon seit ich die erste schwarze Wand im Netz gesehen habe, war ich Feuer und Flamme. Aber so richtig getraut hab ich mich nicht. Mit Grau hab ich mich etwas in die Richtung bewegt, aber hinter der Sprossenwand musste nun ein richtiger Kontrast her. Als mein Mann dann auch sofort für Schwarz gestimmt hat, konnte ich es nicht mehr erwarten zu streichen.  Im Baumarkt habe ich mich dann für diese Farbe* entschieden, ein sehr sehr dunkles Grau, was für mich eigentlich schon als Schwarz durchgeht. Die Kombi aus dunklem Hintergund und dem hellen Holz passt einfach perfekt.

Eine Sprossenwand eignet sich prima als Deko im Wohnzimmer

Die Sprossenwand ist ein wahres Deko-Wunder

Schnell war klar, dass wir auf jeden Fall ein paar Pflanzen an die Sprossenwand hängen wollen. Mit den silbernen Töpfen bin ich noch nicht so ganz glücklich, aber da wird sich noch eine Lösung finden.

An einer Sprossenwand kan man prima Pflanzen aufhängen. Zum beispiel Waldmeister

Die Lampen habe ich aus einer Ziehleuchte (ähnliches Modell)* und einem Einmachglas* gebastelt. Dazu müsst ihr nur den flachen Teil des Deckels durchbohren oder einschneiden und die Birne einklemmen. Ich habe dazu jetzt leider keine Bilder, aber wenn noch etwas unklar ist, schreibt mir einfach, dann versuche ich es euch noch etwas ausführlicher zu erklären. Das Tolle an den Lampen ist, dass sie kein störendes unschönes Kabel haben und somit optimal an die Sprossenwand passen.

Lamoen lassen sich ganz schnell aus Zuglampe und Einmachglas basteln.

Solltet ihr neben der Sprossenwand noch einen Sessel oder Stuhl platzieren können, eignen sich die einzelnen Leisten auch prima als Magazinhalter. Besonders schöne Exemplare lassen sich auch einfach so aufhängen.

Auch als Magazonhalter lässt sich die Sporssenwand prima einsetzen.

Und was denkt ihr?

Macht so eine Sprossenwand im Wohnzimmer was her? Ich bin auf jeden Fall begeistert und sooooo mega happy über diesen genialen Sperrmüllfund. Kann mein Glück noch immer nicht fassen. Bin schon gespannt was der Nachbar sagt wenn er das Teil irgendwann mal in unserem Wohnzimmer sieht. Habt ihr vielleicht noch andere Idee was man so daran dekorieren könnte? Ich bin gespannt auf eure Einfälle.

Platz für alles. Eine Sprossewand 1000 Ideen zum aufhängen

Alle mit * gekennzeichneten links sind amazon Partnerlinks.


Schon seit ich denken kann, liebe ich es zu Basteln und zu Werkeln. Auf meinem Blog findest du all meine DIY-Projekte und somit jede Menge Inspiration für Deko, Geschenke oder auch Einrichtungsideen für deine vier Wände. Viel Spaß beim Umschauen und Nachbasteln. Ihr wollt noch mehr erfahren?

VIELLEICHT GEFÄLLT DIR AUCH

  1. Das sieht einfach soso soooo cool aus! Mega gut in Szene gesetzt und hach schlichtweg große klasse!

    Allerliebst
    Sylvi

    • Dani

      12 April

      Vielen lieben Dank Sylvi! Es freut mich riesig, dass dir die Sprossenwand so gut gefällt!

  2. Tolles Stück! Macht sicher super vor der schwarzen Wand!!! 😍😍
    Hm… gute Frage, saisonale Anhänger, eine Girlande? Oder ungenutzte Decken für das Sofa? ☺
    Liebe Grüße, yoojin

    • Dani

      13 April

      Die Idee mit den Decken hatte ich auch, aber unsere waren leider zu dick. Eventell müsste man die Sprossenwand dann so anbringen, dass dahinter mehr Platz ist. Find ich gut!

  3. Liebe Dani,

    oh wie cool, die könnte ich auch jetzt direkt fürs Arbeitszimmer gebrauchen und daran würde ich Körbe und Dosen mit Fleischerhaken hängen, um den ganzen Kleinkram unterzubringen (Stifte, Post, etc.), ein paar Pflanzen dazu und fertig. Bei uns gibt es leider schon seit Jahren keinen Sperrmüll mehr, man muss ihn selber zum Werkstoffhof bringen oder bestellt eine Abholung und da kostet der cbm gleich mal 15 Euro.

    Liebe Grüße Burgi

    • Dani

      13 April

      Auch eine sehr gute Idee! Ich wusste gar nicht, dass es Gebiete ohne Spermüll gibt. Dann freu ich mich jetzt gleich mal doppelt :)))

  4. Hofatelier Reichenbach

    12 April

    So, jetzt nochmal in groß auf dem Laptop angeschaut :-)) Super Teil! Die Lampen sind auch genial.
    Wir könnten uns die Sprossenwand sehr gut auch als Aufbewahrungselement /Organizer für das Bastelzimmer vorstellen…gaaaanz viele Töpfe und Haken für Stifte, Scheren und Werkzeuge.
    Viele Grüße von Diana und Markus

    • Dani

      13 April

      Vielen lieben Dank für eure Mühe. Es freut mich wirklich sehr, dass ihr hier noch einen Kommenatr hinterlasst. So eine Sprossenwand ist tatsächlich ungeheuer praktisch 🙂

  5. ella

    12 April

    whoa, da hast du aber einen tollen Fund gemacht. Ich finde die Wand einfach total toll und sie passt richtig gut zu dir bzw. dem was man von deiner Einrichtung schon gesehen hat. Ich finde auch dass sie genau SO perfekt ist, wie du sie dekorierst. Mit den feinen Pflanzen und den Zeitschriften und den Lampen! WOW! Bei mir wäre da sicher wieder mehr Glitter dran …und Lichterketten und und und .. 😀

    Liebe Grüße
    Ella

    • Mal sehen was da in den nächsten Monaten noch so alles hängen wird. Aber ich neige auch manchmal dazu zu viel zu machen.

  6. Hallo Dani, also ich muss sagen ich bin hin und weg. Ich dachte zuerst das ist ein absolut neues Designer Regal. Wow, mit dem weißen Sperrmüll Transportern hast du vollkommen recht. Die fahren in ganzen Kolonnen durch unser Dorf wenn Sperrmüll ist. Das ist echt schlimm. Deine veredelten Ziehleuchten finde ich absolut toll. Die Lampen sind super praktisch, aber so sehen sie auch noch toll wus.
    Liebe Grüße
    Silke

    • :)))) Freut mich, dass es dir so gut gefällt! ICh bin auch noch immer ganz verliebt 🙂

  7. Ulla

    13 April

    Während des Lesens habe ich schon die ganze Zeit überlegt, wo so eine Sprossenwand bei uns im Haus passen würde. Die Idee ist super.
    Herzlichst Ulla

    • Dani

      13 April

      Ich glaube es findet sich in jedem Raum eine prima Einsatzmöglichkeit 🙂

  8. Petra

    13 April

    Sehr geil! Vor allem mit der schwarzen Wand. Ein paar Fleischerhaken dran und der Dekowut sind keine Grenzen gesetzt. Basthut oder Korb sieht vielleicht auch schön daran aus. Deine Lampen gefallen mir richtig gut:)) Also man kann dir nur gratulieren zu diesem Glücksfund! Hier ist es wie bei euch, schon Tage vorher gurken die Kleintransporter durchs Wohngebiet. Kaum stellst du was raus- zack, isses schon weg.

    LG Petra

    • Dani

      13 April

      Dankeschön Petra! Es ist toll zu lesen wie gut dir die Idee gefällt. Und ich bin beruhigt, dass es nicht nur hier so zugeht…

  9. Anja

    15 April

    Guten Morgen Dani!
    Das sieht ja echt sehr schön aus!
    Jaaa, es gibt Gebiete ohne Sperrmüll und ich wohne in einem solchen. Ist das nicht traurig?
    Die Lampe find ich ja auch mega. Leider ist die Lampe , wenn man dem Link dann folgt, schwarz, deine ist viiiiel schöner. Hast du die da gekauft? Soll ich einfach mal abwarten, bis es sie wieder gibt?
    Liebe Grüße, Anja

    • Dani

      15 April

      Hallo Anja, ich konnte leider nur ein ähnliches Model verlinken. Ich hatte die Lampe bei Knauber gekauft aber weiß die Marke leider nicht mehr. Ich hätte sie lieber in schwarz gehabt und hab schon darüber anchgedacht die umzufärben.

  10. Vroni

    21 April

    Liebe Dani,
    zu diesem Fund kann man dir wirklich gratulieren.
    Das sieht einsame Spitze aus, gerade auch mit dem schwarz im Hintergrund. ( ich hätte es mich wahrscheinlich nicht getraut)
    Lg Vroni

    • Dani

      21 April

      Vielen lieben Dank!!!! Ich glaube wäre die Wand im Hintergrund größer gewesen hätte ich es mich auch nicht getraut. Aber es lohnt sich meistens etwas zu wagen und wenn es am Ende nur die Erkenntnis ist, dass es vorher besser war 😀

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzerklärung nachlesen.)