DU LIEST GERADE

Baumarktfundstück | DIY Letterboard aus Balsaholz ...

Baumarktfundstück | DIY Letterboard aus Balsaholz selbst basteln

DY Letterboard aus Holz von Gingered Things
Hallo, da bin ich endlich wieder. Und nein, dieses Jahr gibt es keinen Rückblick, denn 2017 war soooo toll, dass ich Angst habe mit überschwänglichen Erinnerungen schlechtes Karma für 2018 zu streuen 😀 Aber ich freue mich meeega auf das neue Jahr und all seine Highlights.
Schon seit Tagen spüre ich dieses Kribbeln in mir. Wenn ich von all den in meinem Kopf sprudelnden Ideen endlich eingeschlafen bin, ruft mich im Traum mein Bastelkeller. Es wurde höchste Zeit endlich das erste DIY für 2018 anzufertigen. Und was passt da besser als ein Projekt mit meinem absoluten Lieblingsmaterial Holz? Also habe ich mich in der Wohnung umgesehen und da fiel mir direkt mein neues Letterboard auf. Der ein oder andere hat es vielleicht schon auf Instagram entdeckt. Auf jeden Fall dachte ich sofort daran selbst ein Letterboard aus Balsaholz zu basteln. Bisher hatte ich das in dieser Form noch auf keinem Blog entdeckt. Ihr vielleicht? Ein perfektes DIY für meine Baumarktfundstück-Reihe, denn Balsaholz hab ich wirklich dort zum ersten mal entdeckt und mich direkt schockverliebt! Falls ihr noch nie damit gebastelt hab, dann ist das ein DIY um zu starten!

DY Letterboard aus Holz von Gingered Things selbst basteln

Für ein Letterboard aus Holz braucht ihr

    • Balsaholz (4 mm)
    • Sperrholz
    • schwarze Acrylfarbe
    • Pinsel
    • Cutter
    • Lineal
    • Bastelkleber
    • Schleifpapier
    • Letterboardbuchstaben (schwarz)

DY Letterboard aus Holz von Gingered Things selbst basteln

Im ersten Schritt wählt ihr die Größe des Letterboards. Falls ihr noch keine passende Sperrholzplatte in dieser Größe habt, müsst ihr sie noch zusägen und anschließend die Kanten glatt schleifen.

DY Letterboard aus Holz von Gingered Things

Nun braucht ihr ganz viele Holzstreifen in der passenden Breite. Ich habe mich hier für Balsaholz entschieden, da es schön weich ist und es sich prima mit dem Cutter schneiden lässt. Die Streifen sollten 5 Millimeter breit sein. Alternativ könnt ihr natürlich auch fertige quadratische Holzleisten nehmen und auf die passende Länge kürzen.

Jetzt geht es an das Bekleben des Letterboards

DY Letterboard aus Holz von Gingered Things

Habt ihr alle Streifen aus dem Balsaholz ausgeschnitten müsst ihr diese auf die Sperrholzplatte kleben. Diese habe ich übrigens schwarz angemalt, damit es einen schöneren Kontrast gibt. Die Streifen werden immer mit einem Millimeter Abstand aufgeklebt. Wenn ihr unsicher seid, könnt ihr zwischendurch auch immer einen Buchstaben anhalten um sicher zu gehen, dass sie auch stecken bleiben.

DY Letterboard aus Holz von Gingered Things
Letterboard aus Holz im Skandilook von Gingered Things

Etwa eine Stunde später ist euer DIY Letterboard aus Holz auch schon fertig. Wer möchte kann jetzt noch einen Rahmen bauen, aber mir gefällt es in der puren Holzoptik am besten. Mit schwarzen Letterboardbuchstaben sieht es übrigens am besten aus.

Falls ihr noch nach einer Alterntive für ein selbstgebasteltes Letterboard sucht, Conny von smillaswohngefühl hat da eine ganz tolle Variante mit Scrabble-Buchstaben gezaubert.

DY Letterboard aus Holz von Gingered Things
DIY Letterboard aus Holz von Gingered Things

Welche DIYs wünscht ihr euch?

Na was sagt ihr zu meinem ersten DIY für dieses Jahr? Ich bin ganz begeistert und freue mich riesig auf die kommenden Projekte!!! Habt ihr vielleicht sogar DIY-Wünsche? Ich werde dieses Jahr auf jeden Fall auch das ein oder andere größere DIY Interior Projekt hier vorstellen. Holz kommt dieses Jahr wieder nicht zu knapp. Ich wünsche euch jetzt ganz viel Spaß beim Nachmachen und hoffe, dass das ein guter Start in das DIY Jahr wird.


Schon seit ich denken kann, liebe ich es zu Basteln und zu Werkeln. Auf meinem Blog findest du all meine DIY-Projekte und somit jede Menge Inspiration für Deko, Geschenke oder auch Einrichtungsideen für deine vier Wände. Viel Spaß beim Umschauen und Nachbasteln. Ihr wollt noch mehr erfahren?

VIELLEICHT GEFÄLLT DIR AUCH

  1. Mara

    9 Januar

    Hey!
    Ist schön geworden! Habe letztens erst überlegt aus welchem Material man so ein Letterboard noch DIYen kann 🙂
    Lieber Gruß
    Mara

    • Dani

      9 Januar

      Lieben Dank! Ich glaube es gibt nichts, was man aus Holz nicht hin bekommt 😉

  2. Wow! Ich bin hin und weg! Einfach Hammer dein Letterboard! So was von genial! Da glaub ich dass Du selber soviel Freude daran hast!
    Liebe Grüsse Paula

    • Dani

      9 Januar

      Oh jaaaa! Ich freu mich sehr, dass es dir auch gefällt :)))

  3. Katrin

    9 Januar

    Hallo,

    super Idee, nur eine Frage: welche Stärke und welche Größe hat das Holz? Bei dem Link sind leider unterschiedliche Maße angegeben.
    Liebe Grüße

    Katrin

  4. Wahnsinn! Das muss ich mir unbedingt merken und Deine Seite gleich dazu.
    Viele Grüße!

  5. Sabrina Twardzik

    9 Januar

    Wow😍👌 wirklich super schön. Das wird auf jeden Fall nachgemacht 😊 wo bekomme ich denn dieses Balsaholz??? Und welcher Bastelkleber eignet sich am Besten? GLG Sabrina

    • Ich besorge es immer im Baumarkt. Hab ganz normalen Bastelkleber genommen.

  6. Dani

    9 Januar

    Liebe Dani, mit deiner ersten DIY-Idee des Jahres hat du ja schon mal so was von in‘s Schwarze getroffen. Selbst wenn 2018 kein weiteres Projekt mehr kommen sollte (was ich natürlich nicht hoffe!!!!😱😱😱) Dein Letterboard gehört jetzt schon zu den Favoriten des Jahres! Echt jetzt!!!

    1000 Dank für diese tolle Idee!!!

    • Dani

      9 Januar

      Oh was für ein n riiiiiiesen Kompliment! Ich dank dir Dani ☺️☺️☺️ Aber ich versprech dir es kommt noch mehr!

  7. Liebe Dani,
    ich freue mich, daß Du wieder online bist und ich Deine neue Projekte bewundern kann 😉
    Nachträglich noch alles Gute für dieses Jahr wünsche ich Dir!
    So, dein Letterboard hat mich jetzt umgehauen und ich werde das bestimmt nachbasteln. Das sieht echt klasse aus! Als ich das angeschaut habe, hatte ich sofort Bild vor meinen Augen, eine Sommerparty mit diesem Letterboard und mit gleichen Untersetzer für Gläser, Töpfe, etc. Vielleicht kannst Du das für Sommer so umsetzen? Wäre bestimmt toll!
    Liebe Grüsse,
    Andrea

    • Dani

      9 Januar

      Das klingt sehr gut 🙂 ich werd das mal im Hinterkopf behalten ☺️☺️

  8. Smilla

    10 Januar

    Huhu….mit „Schrecken“ habe ich gerade Deinen Post gelesen…..Dein Letterboard ist wirklich klasse! Warum dann mit Schrecken? Weil ich gerade an etwas ganz Ähnlichem bastel, ob ich das jetzt noch zeigen mag? Hmmm….ok….etwas anders ist es schon….noch ist es nicht fertig, mal schauen, wie ich mich entscheide.
    Aber nochmal: Dein Board ist echt der Hammer!
    Liebe Grüße
    Smilla

    • Dani

      10 Januar

      Oh vielen lieben Dank 🙂 Ich freu mich, dass es dir gefällt! Zeig auf jeden fall was du gemacht hast! Warum sollen nicht zwei gleichzeitig eine gute Idee haben? 😉 Wenn du magst, können wir uns ja auch jeweils verlinken.

  9. Maren

    14 Januar

    Hi Dani

    ich finde deine Idee, ein Letterboard aus natürlichen Materialien zu basteln, absolut genial! Es sieht super aus 🙂 Allgemein finde ich deine Baumarktfundstück-Blogbeiträge super, ich freue mich auf viele weitere!

    Liebe Grüße
    Maren

    • Dani

      14 Januar

      Ganz lieben Dank Maren. Es freut mich besonders, dass du regelmäßig vorbeizuschauen scheinst 🙂 Bis ganz bald wieder 😉

  10. Ohhhh, das ist mal ein geniale Idee, ich bin begeistert!!! Ganz toll ist das Letterboard geworden. Das kann nur ein gutes Ohmen für das Jahr 2018 für Dich sein! Wünsche Dir weiterhin viele solcher kreativen Ideen. Herzgruß, Angelika

    • Dani

      17 Januar

      Vielen lieben Dank :))) Ich hoffe sehr, dass das nicht die beste Idee des Jahres war 😀

  11. Ich finde deine Idee Top! Das Letterboard ist ganz toll geworden. Am meisten gefällt mir, dass man das Letterboard ganz Individuell gestalten kann und das ganz schnell mit Kleinigkeiten. Vor allem sind die Materialien preisgünstig.

    Liebe Grüße
    Isabella

    • Freut mich sehr, dass du es magst! Selbstgemacht ist eben auch viiiiel cooler 😉

  12. Rosi

    2 Februar

    Hallo,
    Ich habe über deinen Link die Buchstaben bestellt. Sind leider nicht für ein Letterboard , wie Du es gemacht hast geeignet. Die Buchstaben haben auf der Rückseite „Penöpel“, die aber nicht zu dem Abstand der Holzleisten passt, sind bei den Buchstaben total unterschiedlich.
    Ist total schade, also das Board von Dir kann man mit diesen Buchstaben nicht umsetzen.
    Sehr ärgerlich, 20 Euro in den Sand gesetzt.

    • Hallo Rosi, das ist wriklich sehr ärgerlich. Bisher hat noch keiner geschrieben, dass die Buchstaben nicht passen. Ich bin davon ausgegangen, dass die Befestigung bei allen Letterboardbuchstaben gleich ist. Meine hatte ich aus einem Set genommen welches ich bei Ernstings gekauft habe. Es tut mir wirklich leid, dass das bei dir nicht passt. Vielleicht kannst du die Buchstaben ja doch noch zurück geben…

  13. F a

    27 Februar

    Hallo, das Letterboard ist
    echt der Hammer!!! Danke für diese Idee.
    Hast Du mir noch einen Tipp wie ich die einzelnen Leisten gleichmäßig hinkleben kann? Danke schon mal.
    LG

    • Dani

      28 Februar

      Freut mich, dass dir das Letterboard so gut gefällt 🙂 Ich habe das per Augenmaß gemacht, aber wenn du sicher gehen mahst, kannst du dir ja eine kleine Holzleiste mit dem richtigen Abstand zurechtschneiden und vor dem Ankleben der nächsten Leiste immer dazwischen legen und dann wieder raus nehmen. Hoffe ich konnte dir helfen und wünsche Dir ganz viel Spaß beim Nachmachen.

  14. Marli

    17 März

    Hi Dani!

    Tolles Board!!! Da ich auch so eins haben möchte, würde ich gerne wissen, welche Buchstaben du verwendet hast. Deine gefallen mir 1000mal besser, als die, die Google ausspuckt 😉

    Danke für deine Hilfe,
    Marli

    • Das hab ich schon oft gelesen… Leider waren die Buchstaben in einem Letterboardset welches ich bei Ernstings gekauft habe. Hab solche noch nie irgendwo gesehen…

  15. Sabrina Noske

    18 März

    Es ist wunderschön dein Letterboard. Kannst du sagen wo Du die Buchstaben her hast? Ich bin auf mehr von Dir gespannt 😊

    • Dani

      19 März

      Hallo Sabrina, freut mich, dass dir das Letterboard gefällt. Die Buchstaben, welche ich verwendet habe, sind aus einem Letterbaordpaket welches ich bei Ernstings gekauft habe. Leider habe ich genau diese nicht online gefunden, aber es gibt bei Amazon serifenlose Buchstaben für Letterboards in schwarz.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzerklärung nachlesen.)