Spielzeug auf Leinwand

Werbung. Partner: cewe | Werbung auf Gingered Things

Noch vier Tage bis zum großen Tag. Um ganz ehrlich zu sein, dieses Jahr bin ich fast schon froh, wenn endlich der 25. Dezember ist. Ich hab irgendwie das Gefühl meine Kinder sind von dem ganzen Weihnachtstrubel völlig überdreht. Wenn ich nur an die vielen Päckchen denke die noch fertig gemacht weden müssen, wird mir schon jetzt ganz schwindelig.
Um etwas Papier zu sparen und weil ich ja so schrecklich ungeduldig bin wenn es um Dinge geht die ich selbst gemacht habe, zeige ich euch heute mal ein vorweihnachtliches Geschenk für meinen Sohn.

Irgendwie haben Jungs so ein Autogen

Zumindest kann ich mich nicht erinnern meinem Kleinen schon in den Babymonaten völlig auf Junge getrimmt zu haben. Dass er am liebsten mit Autos spielt, kam von ganz alleine. Ich hab daher wirklich lange nach der passenden Deko für Eriks Kinderzimmerwände gesucht, aber einfach nichts gefunden. Ich wollte einfach nicht diese typischen Kinderbilder an die Wand hängen. Aus diesem Grund habe ich mich schon vor einer ganzen Weile dafür entschieden ein paar von den Lieblingsautos selbst zu fotografieren. Mein Mann , der sich mit unserer Kamera tausendmal besser auskennt hat mich tatkräftig unterstützt. Am Ende kamen richtig coole Aufnahmen dabei raus. Ganz besonders gut gefällt mir das gelbe, völlig vermackte Auto, welches mein Sohn und mein Mann mal bei einem Waldspaziergang gefunden haben. So zusammen im Autostapel kommt das richtig gut. So hat man auch gleich noch ein paar Erinnerungen an der Wand hängen.

Mein Sohn liebt die neuen Leinwände

Die Leinwände habe ich bei cewe bestellt. Zuerst war ich mir nicht sicher, ob ich nicht doch lieber Poster drucken lasse, aber Leinwände sind einfach etwas besonderes. Durch das Material, sehen die Bilder einfach noch besser aus. Ich finde es einfach großartig Bilder zu haben, die es so nur einmal gibt. Wer es nicht ganz so bunt mag, kann es auch mal in Schwarz-Weiß versuchen. Sieht sicher auch extrem cool aus. Auf jeden Fall eine sehr individuelle Dekoidee für das Kinderzimmer.
Ich glaube das könnte eine neue Liebslingsecke für meinen Sohn werden! Was meint ihr? Wozu Helden neu erfinden, wenn es sie schon gibt.

Ich danke cewe für die Möglichkeit dieses tolle Projekt umzusetzen! Mein Sohn hat sich riesig gefreut!

Merken

Merken


Schon seit ich denken kann, liebe ich es zu Basteln und zu Werkeln. Auf meinem Blog findest du all meine DIY-Projekte und somit jede Menge Inspiration für Deko, Geschenke oder auch Einrichtungsideen für deine vier Wände. Viel Spaß beim Umschauen und Nachbasteln. Ihr wollt noch mehr erfahren?

VIELLEICHT GEFÄLLT DIR AUCH

  1. Hallo Dani,

    ich bin froh zu lesen, dass es nicht nur bei mir so stressig ist. Aber wenn die Kinderaugen leuchten, dann ist der Stress vergessen.
    Lieben Gruß
    Antje

  2. Maggy

    21 Dezember

    Sehr coole Idee, da wird sich dein Sohn sicher freuen! Das Auto-Gen hatte ich als Mädchen übrigens auch – meine große Kiste Autos war mir viel lieber als Puppen 😉

    • Ich dank dir 🙂 ich finde es toll, wenn die Kinder nicht schon in frühen Jahren in irgendwelche Klischees gequetscht werden… Aber manchmal geht es von ganz alleine.

  3. Robert

    11 Januar

    Ein sehr tolle Idee, die wir wohl auch ausprobieren werden! Es geht ja schon ab 1,5 Jahren mit dem Autogen los.. 😉 Zumindestens ist das bei unserem Kleinen so.. Eine schöne Erinnerung. Danke für diese Idee.. 🙂

    • Die Bilder kann man ja wirklich mit jedem Spielzeug machen. Einfach nochmal was anderes wenn es das Lieblingsauto und nicht irgendeins ist!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzerklärung nachlesen.)