DU LIEST GERADE

DIY Challenge | Fimo & Glas | Weihnachtsdeko ...

DIY Challenge | Fimo & Glas | Weihnachtsdeko mit Beleuchtung

Weihnachstdeko aus Fimo unter der Glaskuppel.
Nächste Woche beginnt schon der große Couwndown und wir gehen mit großen Schritten auf Weihnachten zu. Der Adventskranz steht schon bereit, der minimalistische Adventskalender steht auf dem Regal und die Vorbereitungen für die DIYnachten mit meinen Bloggerkoleginnen sind im vollen Gange. Da war klar, dass auch die DIY Challenge mit Lisa von meinfeenstaub sehr weihnachtlich angehaucht sein wird. Fimo & Glas war dieses Mal die große Überschrift. Also genau Lisas Ding. Ich hab eigentlich erst im letzten Jahr angefangen ab und an etwas mit Fimo zu machen und muss sagen, dass man damit schon tolle Möglichkeiten hat. Für die Challenge wollte ich nun eine Neuauflage meiner Lichterstadt angehen. Zur Weihnachtszeit ist dieser Post immer sehr beliebt. Aber ich mag die Fotos nicht und mittlerweile ist mir der Ring aus Modelliermasse auch zerbrochen. Also wollte ich mein Glück nochmal mit Fimo versuchen.

So entsteht die weihnachtliche Lichterstadt aus Fimo

Ausschwarzem Fimo wird eine kleine StadtIm ersten Schritt rollt ihr das schwarze Fimo aus und legt es am besten direkt auf Alufolie. Mit einem MEsser könnt ihr nun die Silhouette einiger Häuser und Bäume in die Masse ritzen. Wnen ihr famit fertig seid, legt ihr das Fimo samt Alufolie um die Glasglocke und fixiert die Folie mit einem Klebestreifen. Nun nehmt ihr die Glasglocke heraus und stellt das Ganze genau so bei etwa 110° in den Ofen. Nacht 25 Minuten sollte alles gehärtet sein und ihr könnt die Stadt abkühlen lassen.
Das Fimo wird auf der Folie um die Glasglocke gelegt und im Ofen gehärtet
Anschließend könnt ihr mit dem Bohrer noch ein paar Löcher in die Bäume und ein paar Fenster in die Häuser bohren, so dass das Ganze später auch schön von innen beleuchtet werden kann.

Jetzt geht es an den Baum

Weißes Fimo wird nun ausgerollt und mit Hilfe einer Schablone so ausgeschnitten, dass ihr daraus einen Kegel formen könnt. Für mehr Stabilität habe ich aus Alufolie einen Kegel geformt und den Fimobaum darüber gestülpt und in den Ofen gestellt. Nach dem aushärten und abkühlen schleicht ihr den Kegel noch etwas ab.

Mit Alufolie lässt sich prima ein Kegel formen um dem Baum vorm Härten Stabilität zu geben.

Nun werden auch hier Löcher in verschiedenen Größen gebohrt. Ich weiß nicht wie oft ich schon Löcher irgendwo rein gebohrt habe nur um es später von innen zu beleuchten 😀 Und somit wäre auch klar was als nächstes kommt… richtig, die Lichterkette!
Mit dem Dremel werden Löcher für die BEleuchtung in den Kegel gebohrt

von innen wird der Baum mit einer Lichterkette beleuchtet
Jetzt müsst ihr nur noch alles zusammenstellen. Die schwarze Lichterstadt kommt um die Glasglocke, der beleuchtete Baum kommt darunter und schon kommt etwas mehr weihnachtliche Gemütlichkeit ins Wohnzimmer. Gefällt euch die neue Version? Oder fandet ihr die alte tatsächlich besser?

Lichterstadt aus Fimo mit beleuchtetem Baum

Vergesst nicht auf jeden Fall bei Lisa vorbei zu schauen. Ich bin mir sicher die Fimospezialistin hat sich etwas ganz besonderes einfallen lassen. Dies ist übrigens der letzte Beitrag zur DIY Challenge für dieses Jahr. Da der Dezember komplett im Zeichen der DIYnachten steht und der vierte Sonntag der 24. ist, haben wir uns entschieden erst im Januar weiter zu machen. Natürlich werden wir euch rechtzeit über das neue Thema für die nächste Challenge informieren.

Wenn ihr selbst eine schöne Idee zum Thema Fimo & Glas habt, hinterlasst hier einfach euren Link

 Loading InLinkz ...


Schon seit ich denken kann, liebe ich es zu Basteln und zu Werkeln. Auf meinem Blog findest du all meine DIY-Projekte und somit jede Menge Inspiration für Deko, Geschenke oder auch Einrichtungsideen für deine vier Wände.
Viel Spaß beim Umschauen und Nachbasteln.

Ihr wollt noch mehr erfahren?

VIELLEICHT GEFÄLLT DIR AUCH

  1. Perlenkuchen

    26 November

    Liebe Dani,
    du hast Dir viel Mühe gegeben, eine sehr schöne und aufwendige Idee. Deine neue Lichterstadt gefällt mir besser als die alte 🙂 Ich hätte gar nicht gedacht, daß Fimo in schwarz so gut wirken kann.
    Ich wollte noch fragen, wo Dein Beitrag mit dem Adventskranz ist? Der ist von Deinem Blog verschwunden.
    Liebe Grüße,
    Andrea

    • Dani

      26 November

      Hallo Andrea
      Lieben Dank 🙂 Freut mich, dass dir die Idee mit der neuen Lichterstadt gefällt. Den Adventskranz musste ich zwecks Abstimmung leider nochmal vom Blog nehmen, aber ich bin mir sicher, dass ich ihn nächste Woche wieder veröffentlichen darf. Ich war da leider etwas zu fix…

  2. get lucky

    26 November

    …bildschön
    LOVE
    Gabi

  3. Nicole

    27 November

    Soooo schön und so viel Arbeit.
    Die Mühe hat sich definitiv gelohnt. ♥

    liebe Grüße
    Nicole

    • Dani

      27 November

      Dankeschön 🙂 Das freut mich sehr!

  4. Ulla

    27 November

    Was für eine tolle Idee. Genau meins.
    Herzlichst Ulla

  5. AnnaLucia

    27 November

    Liebe Dani,
    ich muss sagen die „Fimo und Glas“ Kategorie von dir und Lisa finde ich wirklich sehr ansprechend!
    Deine Idee ist wirklich hervorragend, um die Wohnung etwas weihnachtlicher zu dekorieren und sich so langsam auf Weihnachten einzustimmen 🙂

    Liebste Grüße
    AnnaLucia von http://annalucia.de

    • Dani

      27 November

      Schön, dass dir die Idee und vor allem auch unsere Challenge gefällt!!!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.