DU LIEST GERADE

DIY Challenge | Knete dich glücklich – Kreat...

DIY Challenge | Knete dich glücklich – Kreatives aus Modelliermasse

DIY Dekohäuser und Duftverteiler aus Fimo
Es ist wieder so weit. Zwei Monate mussten wir alle warten, aber jetzt ist sie wieder da, die DIY Challenge ist zurück. Gemeinsam mit Lisa von dekotopia, Kristina von Bonny und Kleid, Filiz von filizity und Renate von titatoni, wird an jedem letzten Sonntag im Monat fleißig gebastelt. Das heutige Thema ist „Kreatives aus Modelliermasse“. Ich bin wirklich schon mega gespannt, was euch dazu eingefallen ist. Am Ende des Beitrags gibt es ein Linkup unter dem ihr euren Beitrag zu dem Thema verlinken könnt.

1000 Möglichkeiten ein Fail

Es ist nicht das erste Mal, dass ich einen Beitrag zur Challenge erst einen Tag vorher fertig gestellt habe. Ich hatte zwar schon am Donnerstag angefangen, aber es wollte einfach nicht klappen. Wie ich schon einmal in einem Beitrag gezeigt hatte, wollte ich auf Fimo drucken und daraus dann Anhänger für den Frühlingsstrauch basteln, aber die Farbe hielt nicht und die Ringe kamen zerbrochen aus dem Ofen. Ein absoluter Fail. Also wieder zurück zur ersten Idee…

Duftverteiler aus Modelliermasse und Holz

Die erste brauchbare Idee die mir eingefallen ist, war es, eine Form aus Fimo zu gestalten und mit Holz zu kombinieren welches mit einem Duftöl bestäubt werden kann. Warum ich diese Idee nicht direkt umgesetzt habe, lag tatsächlich daran, dass mir keine passende Form eingefallen ist. Berge waren mir irgendwie nicht frühlingshaft genug, Blumen zu kompliziert und geometrische Formen zu langweilig.

Also ging ich in die Küche um mir einen Kaffee zu machen und dabei ist mir das Brettchen in Hausform ins Auge gefallen, welches ich aus dem letzten Urlaub in den Niederlanden mitgebracht hatte.

Deko Häuschen Duftverteiler aus Fimo

Die berühmten Grachtenhäuser aus Amsterdam

Nachdem die Form gefunden war, hab ich mich direkt an die Umsetzung gemacht. Rollt die Modelliermasse gleichmäßig aus, so dass ihr eine größere Fläche erhaltet.

DIY Dekohäuschen und Duftverteiler aus Fimo - ausrollen
Ihr könnt euch vorher Formen aus Papier zurechtschneiden und danach die Silhouetten der Häuser ausschneiden. Für Geübtere bzw. Mutigere klappt es aber auch Freihand. Am besten nutzt ihr dafür ein scharfes Cuttermesser. Sind die Formen ausgeschnitten, kommt die Modelliermasse in den Ofen. Bei luftgetrockneter Masse wartet ihr natürlich bis die Häuser so getrocknet sind.

DIY Dekohäuschen und Duftverteiler aus Fimo - zurechtschneiden

Jetzt geht es an die Details

Falls nötig könnt ihr nun die Kanten der Häuser noch etwas glätten. Mit einem Permanent Marker zeichnet ihr nun die Details aus die Häuser. Die typischen Fensterkreuze, die besonders geformten Dächer… je mehr Details desto besser.

DIY Dekohäuschen und Duftverteiler aus Fimo - zeichnen
DIY Dekohäuschen und Duftverteiler aus Fimo - Details zeichnen
Nun braucht ihr noch ein Stück Holz in der Breite der Häuser. Klebt es an die Rückseite und fertig ist die kleine Dekozeile.

DIY Dekohäuschen und Duftverteiler aus Fimo - Holz für die Rückseite
DIY Dekohäuschen und Duftverteiler aus Fimo - fest kleben

Noch nicht ganz fertig

Wer aufmerksam gelesen hat merkt, dass ich noch nicht ganz fertig bin. Ich wollte aus der Häuserzeile ha einen Duftverteiler machen. Ich überlege noch wie der Träger aussehen soll. Holzwolle vielleicht? Es muss austauschbar sein, so dass man verschiedene Düfte aufbringen kann, ohne dass sie sich vermischen. Vielleicht habt ihr ja eine passende Idee. Sobald ich es fertig gestellt habe, werde ich die letzten Bilder hier ergänzen. Ich bin mir aber sicher, dass ihr es vorher schon auf Instagram sehen werden.

DIY Dekohäuschen und Duftverteiler aus Fimo

Ich hoffe ihr seid auch nächsten Monat wieder dabei!

Am 31. Märzt geht es dann wieder weiter. Punch Needling habt ihr noch nie gehört? Dann wird es aber Zeit, denn es ist noch immer DER Trend in der Szene. Es ist ähnlich wie Sticken nur einfacher und geht viel schneller voran. Man kann fast mit der Wolle malen. Vielleicht habt ihr schon Beiträge dazu verfasst und könnt sie unserem Linkup hinzufügen.

DIYChallenge 2019 - Das sind die Themen

Jetzt bin ich aber gespannt auf eure Ideen. Hier geht es zum Linkup.

Inlinkz Link Party


Schon seit ich denken kann, liebe ich es zu Basteln und zu Werkeln. Auf meinem Blog findest du all meine DIY-Projekte und somit jede Menge Inspiration für Deko, Geschenke oder auch Einrichtungsideen für deine vier Wände. Viel Spaß beim Umschauen und Nachbasteln. Ihr wollt noch mehr erfahren?

VIELLEICHT GEFÄLLT DIR AUCH

  1. Liebe Dani, was für eine schöne Idee 🙂 Das Häuschen ist zauberhaft und passt wunderbar zu deiner übrigen Deko. Was für eine Modelliermasse hast du denn genommen? Ganz liebe Grüsse und vielen Dank für die schöne Challenge 🙂 Nadia

    • Dani

      24 Februar

      Lieben Dank Nadia ☺️ Ich hab Fimo benutzt.

  2. Soooo so schön <3 Und es passt einfach perfekt in dein Regal.

    Ganz liebe Grüße,
    Filiz

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzerklärung nachlesen.)