DU LIEST GERADE

Schöne Momente mit HP sammeln

Schöne Momente mit HP sammeln


Werbung. Partner hp | Werbung auf Gingered Things

Manchmal hab ich das Gefühl, dass wir viel zu wenig mit unseren Kindern unternehmen. Der tägliche Alltagsstress vernebelt einem den Kopf und zwischen Einkaufslisten, Wäsche waschen, kochen, aufräumen und putzen vergisst man leider auch den den ein oder anderen schönen Moment. Und genau dafür hab ich diese kleine Box für schöne Momente gebastelt.

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber mein Handy habe ich eigentlich immer dabei und für mich ist es mehr eine Kamera als ein Kommunikationsmittel. Wenn wir etwas zusammen unternehmen oder zu Hause die große Bastelorgie lostbricht, ist das Handy zur Stelle und schnell ein paar Schnappschüsse gemacht. Festgehalten wären die Momente also und jetzt? Viele Bilder sehe ich erst wieder wenn ich am Ende des Jahres für die Großeltern ein Fotobuch zusammenstelle. Genau dann sehe ich auch wieder was wir alles erlebt haben und ich bin total erstaunt was ich schon wieder alles vergessen habe.

Der weltweit kleinste Multifunktionsdrucker

Als ich nun die Anfrage bekam ob ich den weltweit kleinsten Multifunktionsdrucker DeskJet 3730 von HP testen möchte, hatte ich sofort eine Idee. Das Tolle ist nämlich, dass man mit verschiedenen Apps direkt vom Smartphone aus seine Bilder drucken kann. Sobald der Drucker im Netzwerk ist und sich das Handy verbunden hat, kann man loslegen. (Eignet sich übrigens auch prima zum Scannen und Kopieren von Unterlagen. Einfach fotografieren und ausdrucken.)
Ich habe mich für die HP Social Media Snapshot App entschieden und die Highlights unseres Jahres im Retro Polaroid Style ausgedruckt. Nachdem man eine passende Vorlage ausgewählt hat, kann man zusätzlich noch einen kurzen Text eingeben, so wird das Ganze noch persönlicher.

Und um die vielen Highlights unseres Jahres immer im Blick zu haben, habe ich nun eine kleine Box aus Sperrholz und Kork gebastelt. Immer wenn wir einen tollen Moment erlebt haben und ich ein passendes Foto dazu habe, werde ich es in Zukunft ausdrucken und in die Box packen. Am Ende des Jahres werde ich die gesammelten schönen Momente aus der Box holen und in ein Buch kleben, was Dank des selbstklebenden Fotopapiers ganz fix und ohne weiteres Material möglich ist. So hat man nach ein paar Jahren ein Buch voller toller Erinnerungen, ist das nicht was?

So sammelt ihr schöne Momente

  • Sperrholz (hier 5 mm)
  • Kork (hier 2 mm)
  • Plexiglas (hier 2 mm)
  • Holzleim
  • Cutter oder Säge
  • Lineal
  • Stift
  • Alleskleber
  • Schere

Und so geht’s
Zunächst zeichnet ihr euch Vorder- und Rückseite auf Sperrholz auf. Ich habe eine Größe von 12 x 14 cm gewählt, wobei ich ursprünglich vor hatte, dass die Box selbst wie ein Polaroid aussieht und ich in den unteren Teil noch „Unser Jahr“ einbrenne. Leider hatte ich mich etwas vermessen. Wer es so haben möchte wie auf dem Foto, kann einfach die oben genannten Maße verwenden, alle anderen nehmen noch 1,5 cm dazu. Die Seitenteile und der Boden sind 2 cm breit. Das sollte am Ende für etwa 40 Bilder reichen. Wer mehr Erinnerungen sammeln möchte, muss hier ein paar Millimeter dazu planen. Die Länge der Seitenteile richtet sich nach der Dicke des Holzes. In meinem Fall sind die Seitenteile13,5 cm hoch.
Für die Vorderseite müsst ihr nun einen Ausdruck als Vorlage nehmen und abmessen wie groß das Fenster werden soll. Denkt daran, falls ihr die Polaroidform wählt, dass die einzelnen Bilder auch etwas weiter nach unten fallen und man den Text nicht mehr lesen kann. Dann müsst ihr sozusagen einen doppelten Boden einbauen 😉

Mit der richtigen Säge geht es schneller

Tatsächlich habe ich alles mit einem Cutter ausgeschnitten. Mit Viel Geduld und Kraft klappt es auch, die Ränder werden schön sauber und fransen nicht aus, aber mit der richtigen Säge, sollte es schneller gehen.

Wenn ihr alles ausgeschnitten habt, könnt ihr die einzelnen Teile mit Holzleim zusammenkleben. Da gibt es auch schnelltrocknende Versionen für alle Ungeduldigen wie mich.
Mit Schleifpapier könnt ihr nun die Ecken etwas glätten. Die Korkstreifen passend mit der Schere ausschneiden und mit Alleskleber an den Seiten festkleben. Auf der Oberseite habe ich einen breiteren Schlitz in den Korkstreifen geschnitten, damit die Bilder leichter einzuwerfen, bzw. rauszuholen sind.
Das mit dem Kork ist natürlich kein Muss, eurer Fantasie sind bei der äußeren Gestaltung eurer persönlichen Erinnerungsbox, wie immer, keine Grenzen gesetzt.

Ich hoffe uns steht noch ein ganz toller Herbst bevor und ich kann zu den gebastelten Blättertieren bald noch ganz viele Erinnerungen an diese schöne Jahreszeit sammeln. Wenn ich in Zukunft mal wieder das Gefühl habe zu wenig zu unternehmen, hol ich einfach das Buch mit den tollen Erinnerungen raus und schon scheint wieder die Sonne 😉

Ach ja, falls ihr so viele schöne Momente habt, dass innerhalb kürzester Zeit die Tinte leer ist, der HP DeskJet 3720 ist auch mit dem Tinten-Lieferservice HP Instant Ink
kompatibel. So kannst du dir automatisch Tinte bis zu 70 Prozent günstiger nach
Hause liefern lassen.

Merken

Merken


Schon seit ich denken kann, liebe ich es zu Basteln und zu Werkeln. Auf meinem Blog findest du all meine DIY-Projekte und somit jede Menge Inspiration für Deko, Geschenke oder auch Einrichtungsideen für deine vier Wände. Viel Spaß beim Umschauen und Nachbasteln. Ihr wollt noch mehr erfahren?

VIELLEICHT GEFÄLLT DIR AUCH

  1. Maggy

    28 Oktober

    Eine wunderschöne Idee, liebe Dani! Viele großartige Erinnerungen zu sammeln, ist das beste, was man machen kann!
    Liebe Grüße, Maggy

    • Ich dank dir 🙂 das wichtigste ist sicherlich diese Momente zu erleben, aber auch daran zu erinnern sehr wichtig!

  2. Eine sehr schöne Idee und so gehen die schönen Erinnerungen auch nicht unter im Speicher von Handy oder Computer! Nein damit setzt man der Erinnerung ein kleines Denkmal!
    Liebe Grüße Kathi

    • Genau so war es gedacht 🙂 Und man ist echt erstaunt was da alles zusammen kommt 🙂

  3. Tobias

    5 November

    Liebe Dani,

    mal wieder ein sehr schöner Beitrag! Ich halte deinen Blog schon sehr lange für absolut lesenswert. Was die Optik anbetrifft, hast du einen sehr guten Stil gefunden. Schlichte Eleganz! Viele Seiten wirken sehr überladen, aber du setzt deine Webpräsenz professionell um. Mach auf jeden Fall weiter so!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht
    Tobias B.

    • Wow! Was für ein tolles Kompliment. Lieben Dank 😊😊😊 Ich freue mich sehr, dass du meinen Blog so sehr magst.

  4. Louisa

    5 November

    Hey,
    die Idee finde ich richtig gut. Vielleicht verschenke ich so eine Box zu Weihnachten an Freunde, mal sehen 😉
    http://vara-kreativa.de/
    Liebe Grüße,
    Louisa

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.