DU LIEST GERADE

Schmuckkästchen aus Baumscheiben

Schmuckkästchen aus Baumscheiben

Noch immer völlig beflügelt von der gestrigen Blogstar Nachricht, habe ich mich heute gleich an den Basteltisch geschwungen. Das Tolle daran ist, dass die Idee völlig spontan kam 🙂 So konnte ich mich noch mehr über das Ergebnis freuen.

Anlässlich der Giveaway Verlosung welche Mirjam gewonnen hat, wollte ich eigentlich noch eine schöne Verpackung für die Ohrringe zeigen. Aber nachdem mir einfach keine wirklich schöne und innovative Idee kam, hab ich mich kurzerhand für eine kleine Schmuckschatulle aus Baumscheiben entschieden. Die Idee kam mir beim Durchstöbern meiner ganzen Bastelreste und dabei habe ich eine Baumscheibe mit Loch gefunden welche noch von meinem letzten Oster DIY stammte. Noch etwas Filz, eine kleinere Baumscheibe und ein Nagel und schon hat man alle Materialien zusammen um ein individuelles und ganz natürliches Schmuckkästchen zu basteln. Jetzt upcycle ich schon meine eigenen Sachen 😀

Natürlich könnte das Loch in der großen Baumscheibe auch ruhig etwas größer sein, aber für den Anfang und zum Zeigen meiner Idee reicht es erstmal. In die kleinere Baumscheibe habe ich ein 4 mm kleines Loch gebohrt. Die beiden Flächen welche aufeinander liegen habe ich noch etwas mit Sandpapier geglättet, damit sich die Baumscheiben später besser gegeneinander drehen lassen. Dann einfach die größere Baumscheibe auf ein Stück Filz legen die Umrisse anzeichnen, den Boden des Kästchens ausschneiden und mit Heißkleber auf der großen Baumscheibe befestigen. Jetzt fehlt nur noch der Nagel, welcher durch das Loch in die größere Scheibe geschlagen wird und fertig ist die Baumscheiben-Schmuckschatulle 🙂 Eignet sich ganz prima als Geschenkverpackung, meint ihr nicht auch?

Die Ohrringe von EvedesignDK würden prima in das Kästchen passen, aber leider gehen die heute ja noch auf große Reise zur Gewinnerin.

Merken


Schon seit ich denken kann, liebe ich es zu Basteln und zu Werkeln. Auf meinem Blog findest du all meine DIY-Projekte und somit jede Menge Inspiration für Deko, Geschenke oder auch Einrichtungsideen für deine vier Wände. Viel Spaß beim Umschauen und Nachbasteln. Ihr wollt noch mehr erfahren?

VIELLEICHT GEFÄLLT DIR AUCH

  1. SeiCreativ!

    24 Oktober

    Hallo, liebe Dani! Deine Liebe zur Natur ist nicht zu übersehen;) Danke für die interessante Idee. So ein Kästchen ist ja für das Verpacken des Schmucks als Geschenk gedacht, oder? Denn um meinen ganzen Schmuck aufzubewahren, soll der Baum sehr sehr dick sein)))
    P.S.: Obwohl ich mir versprochen habe, mich zu verbessern und mehr auf minimalistische Art und Weise zu leben;))

    • Ja klar als Geschenkverpackung oder eben ganz besonderen Schmuck den man einzeln aufbewahren möchte. Ich freu mich, dass dir die Idee gefällt 🙂

  2. Super schöne Idee! Lieben Gruß.

  3. Anonym

    24 Oktober

    Tolle Idee! Ich habe mir gerade aus großen holzscheiben einen. Hocker gestapelt, weil sich durch starke Rillen sonst wenig ästhetisch sind, leider… Wo hast du die Scheiben her? Sorry für Rechtschreibfehler, bin am iPad, das mag mich nicht 😉 lg Mirjam (die sich sehr auf Post freut!! Danke noch mal 🙂

    • 😉 Kein Problem! Da ich die scheiben schon ne ein paar Jahre hab war ich mir leider nicht mehr sicher wo ich sie her hatte… Ich dachte eigentlich von Butinette, aber dort hab ich sie nicht mehr gefunden. Such einfach mal nach Basteln und Baumscheiben, irgendwo wird es da was geben. Sorry, dass ich dir nicht mehr helfen kann!

  4. schon wieder eine so süße und kreative idee! typisch dani eben! 🙂

    glg rebecca

    • 😀 das ist lieb, danke! Bei dir entdeck ich aber auch immer nur tolle Ideen!

  5. !♥Mieni♥!

    11 November

    einen super süßen blog hast du. deine selbstgemachten werke sind ja wirklich traumhaft und ich habe lust auch einiges davon zu versuchen. so einfach und simpel=) da wäre ich nie drauf gekommen. also ein ganz großes lob. woher sammelst du deine Ideen? bekommst du irgendwie Anregungen oder fällt dir so was einfach so ein ^^?

    • Vielen Dank für deinen lieben Kommentar 🙂 Ich freu mich immer riesig, wenn jemand viele Ideen zum Nachbasteln hier findet. In der Tat kommen mir manche Ideen ganz spontan, wie die zu diesem Schmuckkästchen. Aber auch andere Blogs inspirieren mich ungemein. Und wenn mal gar nichts einfallen will, stöber ich einfach etwas auf Pinterest und schon ist der Kreativitätsspeicher wieder gefüllt 😉

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.