DU LIEST GERADE

DIY Challenge | Modernes DIY Projekt aus Filz | Ke...

DIY Challenge | Modernes DIY Projekt aus Filz | Kein Griff in’s Klo

DIY Challenge, aus einer WC Flachrosette wird eine schicke Schale, Upcycling von Gingered Things
Es ist wieder so weit, die nächste DIY Challenge steht an. Lisa von Dekotopia, Jule von Craftroomstories, Renate von titatoni, Kristina von Bonny und Kleid und meine Wenigkeit laden euch ein mit uns gemeisam gaaaanz viele Ideen zu einem Thema zu sammeln.

Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber auch wenn ich schon alle Themen für das komplette Jahr kenne, passiert es doch immer wieder, dass ich ganz spontan erst ein oder zwei Tage vorher mit dem Basteln loslege. Wie sieht das bei euch aus? Nun, ich muss zugeben, es würde mir auch sehr schwer fallen wochenlang warten zu müssen, euch mein Ergebnis zu zeigen. Vielleicht lasse ich mit auch daher immer so viel Zeit.

Das Thema: Modernes DIY aus Filz

Ich hatte wieder so einige Ideen, aber die meisten waren irgendwie nichts Neues. Untersetzer, Visitenkartenetui… es reizt mich einfach mir etwas einfallen zu lassen was es so noch nicht gibt. Am Ende war es ein Instagrampost von Hay der mich zu meinem DIY inspiriert hat. Dort habe ich unter dem hashtag #Filz nämlich ganz tolle Holzschalen mit Filzboden entdeckt. Da ich jetzt nicht einfach einen Holzring basteln kann, habe ich überlegt woraus ich noch einen Ring machen könnte, welchen ich mit einem Filzboden verbinde. Schnell kam ich dann auf die Idee nach Plastikrohren im Baumarkt zu suchen.

Ab in den Baumarkt

Schon schlich ich durch die Gänge der Sanitärabteilung. Die meisten Rohre waren Grau oder Braun. Ich suchte aber nach einem Weißen. Das erste Brauchbare was mir in die Hände fiel war dann dieses Teil mit der klangvollen Bezeichnung „WC Flachrosette“. Kein Witz, ich hab überlegt es nur wegen des Namens wieder zurück zu legen, da ich mir nicht vorstellen konnte daraus einen schönen Posttitel zu formulieren… hab ich ja auch nicht.

DIY Challenge, aus einer WC Flachrosette wird eine schicke Schale, Upcycling von Gingered Things

Aber der weiße Plastikring hatte einfach eine schöne Form. Also eingepackt und wieder zurück gefahren.

Aus billig wird edel

Die erste Handlung war, die hässliche glatte und glänzende Oberfläche zu „veredeln“. Sprühfarbe hatte ich keine mehr da, also hab ich die eher billig wirkende Außenseite mit Sandpapier aufgeraut. Dabei ist wichtig, dass ich immer in eine Richtung schleift, so dass die Oberfläche ein wenig aussieht, als wäre sie durch das Drehen auf der Töpferscheibe entstanden. Das ist etwas aufwändiger, lohnt sich aber auf jeden Fall.

Schleifen für den edleren look. DIY Challenge, aus einer WC Flachrosette wird eine schicke Schale, Upcycling von Gingered Things

Jetzt kommt der Filz in’s Spiel

Damit das Ganze auch zu der heutigen Challenge passt, habe ich der Flachrosette (was für ein Name) einen Boden aus Filz verpasst. Einfach aufzeichnen, ausschneiden und von Innen mit Heißkleber befestigen. Nun schneidet ihr noch einen passenden größeren Kreis für den inneren Boden aus.

Filz für den Boden ausschneiden DIY Challenge, aus einer WC Flachrosette wird eine schicke Schale, Upcycling von Gingered Things
Boden aus Filz festklebern. DIY Challenge, aus einer WC Flachrosette wird eine schicke Schale, Upcycling von Gingered Things

Beim inneren Rand war ich etwas unsicher. Für den eigentlichen Gebrauch sind dort nämlich Rillen, wahrscheinlich für einen besseren Halt. Ich denke, wenn man etwas Zeit investiert und die Rillen abschleift sieht es schon um einiges besser aus, aber ich habe mich für die einfache Variante entschieden und die Rillen mit Washi Tape überklebt. Nun setzt ihr einfach noch den Filzboden ein und schon ist die Schale fertig.

Mit Washi Tpae die Rillen verstecken. DIY Challenge, aus einer WC Flachrosette wird eine schicke Schale, Upcycling von Gingered Things

Innerer Boden. DIY Challenge, aus einer WC Flachrosette wird eine schicke Schale, Upcycling von Gingered Things

Würdet ihr euch eine WC Flachrosette auf den Tisch stellen?

Jetzt mal ganz ehrlich? Ist das was für’s Wohnzimmer, oder doch eher nicht. Ich bin ja der Meinung wenn man nicht weiß was es eigentlich ist, dann kann die Schale durchaus als moderner Dekogegenstand mithalten, oder?


Deko. DIY Challenge, aus einer WC Flachrosette wird eine schicke Schale, Upcycling von Gingered Things

Weiter geht’s am 22. April

In einem Monat könnt ihr euch dann schon für die nächste Challenge etwas einfallen lassen. Ein Stoff-DIY ohne Nähen. Ich muss zugeben ich sitze viel zu selten an der Nähmaschine und freue mich an dieser Stelle schon riesig auf ganz viel Inspriation.

DIY Challenge 2018 - 5 Blogs 1000 Ideen

Jetzt aber her mit euren DIYs zum Thema „Modernes aus Filz“

 Loading InLinkz ...


Schon seit ich denken kann, liebe ich es zu Basteln und zu Werkeln. Auf meinem Blog findest du all meine DIY-Projekte und somit jede Menge Inspiration für Deko, Geschenke oder auch Einrichtungsideen für deine vier Wände. Viel Spaß beim Umschauen und Nachbasteln. Ihr wollt noch mehr erfahren?

VIELLEICHT GEFÄLLT DIR AUCH

  1. Liebe Dani, auf die Idee wär ich vermutlich nicht gekommen 🙂 Aber ich finde es super, irgendwelche Gegenstände aus dem Baumarkt oder woher auch immer einfach zweckzuentfremden so dass man nicht mehr erkennt, wofür es eigentlich gedacht war. Daher, ja, ich würde so eine Schale definitiv aufstellen und mich über all die verwunderten Gesichter derer freuen, die nachfragen und „die Wahrheit“ erfahren 🙂 Danke für diese schöne Inspiration! Also immer schön offen durchs Leben (und alle Baumärkte wandeln 😉 Liebe Grüsse, Nadia

    • Dani

      25 März

      Freut mich, dass du die Schale aufstellen würdest 🙂 Auf die Gesichter bin ich auch schon gespannt 😀

  2. Für was so eine WC Flachmanschette alles gut sein kann! Hätte ich ja nie gedacht, dass daraus so ein hübsches Schälchen wird! Ganz toll 🙂
    Liebe Grüße
    Liska

  3. Liebe Dani,
    als ich gestern Dein IG Bild gesehen habe, dachte ich, daraus kann doch nichts werden 😮
    Aber genau das ist es ja bei Dir, Du kannst aus einem Nichts ein tolles Gegenstand zaubern! Mir gefällt die Schale sehr gut und ich würde sie vielleicht als Obstschale benutzen. Echt toll geworden! 🙂
    Liebe Grüße,
    Andrea

    • Dani

      25 März

      😀 Toll, oder? Es ist so ein hässliches Plastikteil, aber das siejht man jetzt nicht mehr 🙂

  4. Jule

    25 März

    Liebe Dani, du bist wirklich eine Tinkerfee! Was dir alles einfällt, ich bin begeistert. Toll geworden und definitiv sehr stylisch 👌🏻 Liebe Grüße zu dir, Jule

  5. Dana

    25 März

    Ich musste gestern so schmunzeln wegen der WC-Flachrosette. Zum einen wegen des Namens und zum anderen, weil ich thematisch sehr in der Nähe bin… 😀
    Und ich bin komplett begeistert von deiner Osterschale! Der nächste Baumarkt-Besuch führt definitv in die Sanitärabteilung!!
    Schönen Sonntag. Und wie immer, Danke Schön für die tolle Challenge,

    Dana

    • Freut mich, dass ich dich inspireren konnte 🙂 Bin gesapnnt was du zauberst 😉

  6. Ich habe noch einen Beitrag fürs Nadelfilzen verlinkt. Der ist etwas älter und ich habe es zum Valentinstag gemacht aber in ein paar Wochen ist Muttertag und das passt gut als kleines Geschnek. Auf jeden Fall macht das Nadelfilzen sehr viel Spaß! 😉

  7. […] Ich bin gespannt auf all Eure Projekte aus Filz und hüpfe jetzt erst einmal herüber zu  >> gingeredthings.de . […]

  8. Liebe Dani,
    So toll deine WC Flachrosette! Ist wirklich ein lustiges Wort! Wahnsinn was man im Baumarkt alles finden kann und es sieht auch noch so schön aus!

    • Danke! Immer schön, wenn man etwas umfunktionieren kann!

  9. ella

    25 März

    Hallo Dani. Eine sehr kreative Idee. Ich wäre niemals auf die Idee gekommen, genau so etwas zum verbasteln zu nehmen, aber ich finde es super, dass du die „merkwürdigsten“ Dinge findest und daraus etwas sooooo schönes machst. Ich würde es mir auf jeden Fall auf den Tisch stellen, denn niemand würde erkennen, dass es ursprünglich mal ein Teil fürs Klo gewesen wäre. Und außerdem kann man dann Süßigkeiten hineinlegen – und immer, wenn jemand zu Gast kommt und eine Süßigkeit nimmt und danach fragt, woher der schöne Korb ist, sagt man, dass es sich um eine ursprüngliche WC-Flachrosette handelt, die man umfunktioniert hast. Und dann würde ich einfach die Reaktion genießen 🤣

    • Daran hab ich auch schon gedacht! An die Gesichter wenn ich sagen was das mal war 😀 Lieben Dank für deinen Kommentar! Freut mich riesig, dass es dir gefällt!

  10. Wiebke

    25 März

    Hallo Dani,
    ich fragte mich, warum der Blogtitel nun kein Griff ins Klo war.
    Jetzt ist es mir klar. So eine coole Idee! Und so einfach! Das Washi-Tape passt total gut dazu.
    Ich muss das unbedingt nachmachen. 🙂
    Für mich sieht es wirklich wie eine megastylische Schale aus. Ich bin ganz begeistert. 😀

    Liebe Grüße,
    Wiebke

    • Dani

      26 März

      😀 Jaaa, ich hab lange überlegt wie ich die WC Flachrosette zum Thema im Titel machen kann ohne sie ausschreiben zu müssen 😀 Freut mich, dass es dir so gut gefällt! Danke!

  11. Ich war ja gespannt, was aus dem Ring werden sollte… Dass es eine so hübsche Schale wird, hätte ich nie gedacht.
    Eine ganz gelungene Idee, wie ich finde.
    Herzliche Grüsse Simone

  12. Hallo Dani,
    das ist ja mal eine grandiose Idee und eine wunderschöne Schale.

    Lg. Irene
    http://www.moliba.blogspot.com

  13. Jule

    26 März

    Liebe Dani, für mich bist du ja sowieso die absolute DIY Königin! Deine Idee ist so genial und hübsch, ich bin ganz begeistert. Herzlichen Dank fürs Zeigen. Einen dicken Drücker zu dir, Jule

    • Ach Jule, du machst mich einfach glücklich 🙂

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzerklärung nachlesen.)