DU LIEST GERADE

DIY Challenge | DIY für den Sommergarten | Windlic...

DIY Challenge | DIY für den Sommergarten | Windlicht und Beetstecker

DIY mit Terrakotta Töpfen. Windlich oder Stecker für das Beet im Garten - Gingered Things
Ich bin euch noch mein DIY für den Juli Challenge schuldig. Ich hatte die bemalten Terrakotta Töpfe im Zuge von #5blogs1000ideen schon in meinem Instafeed gezeigt, aber ich wollte euch hier doch noch die Bilder der Steps zur Verfügung stellen.
Lisa, Renate, Kristina und Vera hatten auch so wunderschöne Ideen und es wäre toll, wenn ihr bei meinen wahnsinnig kreativen Kolleginnen noch vorbeischaut. Merkt euch die Ideen schon einmal für 2021 vor.

Vom Windlicht zum Beetstecker

DIY mit Terrakotta Töpfen. Windlich oder Stecker für das Beet im Garten - Gingered Things
Die eigentlich Idee war es aus den Terrakottatöpfen schöne Windlichter zu machen. Dazu hatte ich begonnen mit dem Dremel Löcher zu bohren. Ich musste allerdings sehr schnell feststellen, dass das Material wesentlich härter ist als ich dachte und für mehr als eine Reihe Löcher hat es daher nicht gereicht. Natürlich könnt ihr trotz allem eine Kerze in die Töpfe stellen, aber auf kleine tanzende Lichter müsst ihr aufgrund fehlender Löcher leider verzichten. Aber vielleicht habt ihr ja ein besseres Werkzeug oder einfach mehr Geduld. Ich bin offen für all eure Tipps und Ideen.

DIY mit Terrakotta Töpfen. Windlich oder Stecker für das Beet im Garten - Gingered Things

Die Töpfe lassen sich zum Glück aber ganz toll bemalen. Mit einfachen Linien im Boho-Look oder ganz bunt. Eurer Fantasie sind wieder keine Grenzen gesetzt. Oder beklebt sie mit Glasperlen? Wenn ihr das Loch im Boden verschließt lässt sich mit Murmeln und Steinen auch einen schöne Tränke für Insekten machen.

DIY mit Terrakotta Töpfen. Windlich oder Stecker für das Beet im Garten - Gingered Things
DIY mit Terrakotta Töpfen. Windlich oder Stecker für das Beet im Garten - Gingered Things

Ab ins Beet

Wenn die Töpfe nicht auf dem Tisch, sondern im Beet zur Geltung kommen sollen, braucht ihr einfach nur einen geraden Stock. Ich nehme da ganz gern die abgeschnittenen Wasserschösse vom Haselnussbaum. Aber natürlich könnt ihr euch im Bau- oder Gartenmarkt auch Bambusrohre besorgen.

DIY mit Terrakotta Töpfen. Windlich oder Stecker für das Beet im Garten - Gingered Things
Diese steckt ihr nun einfach in den Boden und hängt die Töpfe umgekehrt darüber. Besonders schön sieht es nun aus, wenn ihr auch den Boden der Töpfe bemalt habt und die Stöcke in unterschiedlichen Höhen anordnet. So sieht ein Beet auch noch hübsch auf, wenn es nicht mehr bunt blüht.

DIY mit Terrakotta Töpfen. Windlich oder Stecker für das Beet im Garten - Gingered Things
DIY mit Terrakotta Töpfen. Windlich oder Stecker für das Beet im Garten - Gingered Things

Mein liebstes Thema für den September

Kaum ist ein Beitrag für die Challenge online, steht schon die nächste in den Startlöchern. Ich hab mich in den letzten Monaten ja etwas zurückgehalten. Nun will ich aber unbedingt wieder dabei sein, denn es geht um mein absolutes Lieblingsthema HOLZ! Wie immer hab ich ganz viele Ideen dazu und muss mich nun entscheiden was ich euch zeigen werde.

DIY mit Terrakotta Töpfen. Windlich oder Stecker für das Beet im Garten - Gingered Things

Ihr könnt für die Challenge auch alte passende Beiträge verlinken oder einfach nur auf Insta mit dem Hashtag #5blogs1000ideen mitmachen. Wir freuen uns auf eine tolle Sammlung von Inspiration zum Thema Holz. Ich wünsche euch allen ganz viel Spaß!

DIY Challenge 2020 - Ideenliste für jeden Monat


Schon seit ich denken kann, liebe ich es zu Basteln und zu Werkeln. Auf meinem Blog findest du all meine DIY-Projekte und somit jede Menge Inspiration für Deko, Geschenke oder auch Einrichtungsideen für deine vier Wände. Viel Spaß beim Umschauen und Nachbasteln. Ihr wollt noch mehr erfahren?

VIELLEICHT GEFÄLLT DIR AUCH

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzerklärung nachlesen.)