DU LIEST GERADE

IKEA – Frosta

IKEA – Frosta

Im Moment ist an Basteln und DIY kaum zu denken. Mein kleiner Racker, erkundet gerade die Wohnung und ich kann ihn eigentlich keine Sekunde aus den Augen lassen. Also gibt es heute etwas was ich euch schon seit Längerem zeigen möchte.

Ich habe ja das große Glück, dass der nächste IKEA hier um die Ecke ist. Wenn ich dann mal etwas Zeit habe und mich etwas inspirieren lassen möchte statte ich dem schwedischen Möbelhaus gerne einen kleinen Besuch ab.
Ganz besonders liebe ich es Dinge zu zweckentfremden bzw. sie irgendwie umzugestalten. Sehr gut, klappt das mit solchen Klassikern wie dem Frosta Hocker. Man kann ihn prima mit Acrylfarben bemalen,  sich brandmaltechnisch austoben oder komplett zu einer Garderobe umbauen. Toll finde ich auch, dass man den Kleinen prima als Beistelltisch verwenden kann.

Leider habe ich kein Making-of von den Beiden, aber werde sicher bald wieder etwas Neues anstellen. Was ich unbedingt noch ausprobieren möchte ist etwas in diese Richtung.

Kennt ihr auch noch interessante Ideen für den kleinen Alleskönner?

Übrigens ein kleiner Tipp: zum Aufzeichnen des Adlermotivs hab ich die Umrisse einfach mit einem Laserdrucker ausgedruckt und anschließend mit einem Bügeleisen den Toner auf die Oberfläche übertragen. Darf nur nicht zu heiß sein, sonst bleibt das Papier auch hängen (daher auch die dunklen Stellen).

Merken


Schon seit ich denken kann, liebe ich es zu Basteln und zu Werkeln. Auf meinem Blog findest du all meine DIY-Projekte und somit jede Menge Inspiration für Deko, Geschenke oder auch Einrichtungsideen für deine vier Wände. Viel Spaß beim Umschauen und Nachbasteln. Ihr wollt noch mehr erfahren?

VIELLEICHT GEFÄLLT DIR AUCH

  1. Martina

    11 September

    Wahnsinn, du bist echt eine Künstlerin! Die Bilder sind so toll geworden!
    Diesmal muss ich aber bei den Ideen passen 😉

    • Dani

      11 September

      Danke 🙂 Jetzt werd ich fast schon etwas Rot!
      Sobald ich das Material für meinen Taschenbeutel hab, werd ich posten was daraus geworden ist 😉

    • Martina

      11 September

      Super – bin nämlich schon sehr gespannt 🙂

    • Dani

      12 September

      Hab auf jeden Fall schon eine Recht genaue Vorstellung. Online hab ich allerdings nicht gefunden was ich dazu brauche. Jetzt hoffe ich auf meinen Bastelladen des Vertrauens.

  2. Yvonne

    14 September

    Liebe Dani,
    da beneide ich Dich aber! Unser nächster Ikea ist 90 km weit weg und der andere 110! Der ist aber in Österreich und da bekommt man manche Sachen billiger als bei uns !
    Die Bilder sind toll geworden!!!
    Ein schönes WE und viele liebe Grüße
    Yvonne

    • Dani

      14 September

      Hallo Yvonne,
      schön, dass du vorbei schaust 🙂 Ist wirklich toll, wenn man mal ganz spontan zu IKEA fahren kann… manchmal schaffe ich es sogar mit leeren Händen wieder aus zu gehen. Dafür dann aber mit jeder Menge neuer Ideen!
      LG
      Dani

  3. Jo

    15 September

    Was für ein wunderwunderschöner Blog!!!! Jetzt hab ich was zum lesen fürs Wochenende 😀

    Ganz liebe Grüße und danke für so viele tolle Bilder und Ideen!
    Jo 🙂

    • Dani

      17 September

      Hallo Jo
      Vielen Dank :))) Freu mich immer wieder über neue Leser!
      LG
      Dani

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzerklärung nachlesen.)